Bad Hersfelder Festspiele: Hexenjagd

Arthur Millers Stück "Hexenjagd" (1953) erzählt von Ängsten, Vorurteilen und Verrat: Junge Mädchen tanzen nachts im Wald, während eine Farbige Beschwörungsformeln über dem Feuer murmelt: Beschwörungen, die Abigail, einem der Mädchen, zu ihrem Liebesglück verhelfen sollen. Doch die Mädchen werden belauscht. Und so wird aus einer harmlosen Kinderei in den Augen der bigotten Stadt Salem das verdammenswerte Verbrechen. Salem wird zu einem Hexenkessel der allgemeinen Beschuldigungen.

Dieter Wedel inszeniert dieses zeitlose Stück neu. Begleiten Sie uns am 1.7 zu den Bad Hersfelder Festspielen. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

 

 

 

"Meine Stadt schreibt ein Buch"

Geschäftsstelle Beverungen

Leitung: Sara Giebel
Sachbearbeitung: Cristina Lippenmeyer
(Service Center / Marktpassage)
Weserstr. 16
37688 Beverungen
Tel. 05273/392-125
Fax 05273/392-222
Mail: vhs@beverungen.de

Wenn Sie Kontakt per Mail mit uns aufnehmen möchten, nutzen Sie dafür bitte die Schaltfläche "Kontakt" oben.