Geschäftsstelle in Peckelsheim

Ingrid Menzel
Stadt Willebadessen
Abdinghofweg 1
34439 Willebadessen
Tel. +49 5644 8819

Wenn Sie Kontakt per Mail mit uns aufnehmen möchten, nutzen Sie dafür bitte die Schaltfläche "Kontakt" oben.

 

 

 

 

 

Kursangebot

Deutsch lernen – Sprachpraxis für den Alltag

Kursleitung: Annette Kayser
Der Deutsch-Sprachkurs ist gedacht für Migranten ohne oder mit sehr geringen Deutschkenntnissen. Er findet einmal wöchentlich fortlaufend statt. Es werden Grundkenntnisse im Sprechen, Lesen und Schreiben vermittelt, die auch zur Vorbereitung auf Integrationskurse dienen. Der Kurs wir gefördert aus Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds.
Der Einstieg in den laufenden Kurs ist nach Rücksprache möglich.
Dienstag, 2.2., 9.30-12.30 Uhr, Egge-Verbundschule (Schützenweg 1), keine Gebühr

411602 Grundlehrgang: Der sichere Umgang mit der Motorsäge

 Klaus Böhmer, Forstwirtschaftsmeister, Michael Vohs
Inhalt des theoretischen Teils:
Arbeitssicherheit- und Unfallverhütungsvorschriften, sichere Handhabung der Motorsäge, Schärfen der Kette, Wartung der Säge.
Inhalt des praktischen Teils:
Proben der verschiedenen Schnittmöglichkeiten, Anlegen von Fallkerben, Fällen normal stehender Bäume.
Mitzubringen sind am 1. Kurstag: Motorsäge und passende Feile.
Mitzubringen sind am 2. Kurstag: Motorsäge, Feile, Kopfschutz mit kombiniertem Gehör- und Gesichtsschutz, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutz und Schutzhandschuhe.
Der theoretische Teil findet mittwochs von 18.00-21.30 Uhr und der praktische Teil samstags von 9.00-16.00 Uhr statt.
Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Teilnahme des Kursus eine Bescheinigung. Das Mindestalter zur Teilnahme beträgt 18 Jahre.
Mittwoch, 9.3., 18.00-21.30 Uhr u. Samstag, 12.3., 09.00-16.00 Uhr; Bauhof; 2 x 6 UE; Gebühr: 65,00 €

421303 Stricken für den Sommer: Leichte Sommertücher und Schals

 Barbara Saggel
Stricken ist auch im Sommer beliebt! Dünne, leichte Baumwollgarne sind dafür besonders geeignet. Sie können sommerliche Schaltücher und Schals stricken. Wolle kann bei der Dozentin erworben werden. Die Kosten hierfür werden direkt mit der Dozentin abgerechnet und sind nicht in der Kursgebühr enthalten.
Mitzubringen sind: Stricknadeln und Wolle.
Dienstag, 16.2., 19.00-20.30 Uhr; Familienzentrum "Am Park"; 2 x 2 UE; Gebühr: 11,00 €

421401 Nähen für Teenies (ab 12 Jahren)

 Melanie Böhmer
Ihr seid kreativ, mögt euren eigenen Stil? Näht eure eigenen Accessoires! Zum Beispiel Tasche, Kissen oder Kulturbeutel. Im Kurs lernt ihr die/eure Nähmaschine und verschiedene Nähtechniken kennen. Die richtige Stoffauswahl und der Umgang mit Schnittmustern werden gezeigt.
Nähmaschine (falls vorhanden), Stoffreste, Stoff- und Papierschere, Stecknadeln, Maßband, Verlängerungskabel.
Getränke und Essen! Beim ersten Treffen werden die benötigten Materialien besprochen und eine Einkaufsliste erstellt. Die Kosten für Material sind nicht in der Kursgebühr enthalten.
Montag, 15.2., 16.00-18.00 Uhr, Freitag, 19.2., 15.00-20.00 Uhr u. Samstag, 20.2., 10.00-17.00 Uhr; Eggeschule (Realschulgebäude, Schützenweg); 3 x 5,78 UE; Gebühr: 52,00 €

421403 Schnupperkurs: Nähen für Anfänger

 Melanie Böhmer
Sie haben noch nie genäht? Aber Sie wollten es schon immer mal ausprobieren?
In diesem Kurs gibt es einen Einblick über das Nähen und die Grundausstattung, die dazu benötigt wird.
Lernen Sie den Umgang mit einer Nähmaschine und nähen Sie kleine, nette, nützliche Accessoires.
Nähmaschinen, Material und Stoffe sind vorhanden. Es entstehen zusätzliche Materialkosten, die mit der Dozentin abgerechnet werden.
Sonntag, 21.2., 10.00-17.00 Uhr; Eggeschule (Realschulgebäude, Schützenweg); 9,33 UE; Gebühr: 28,00 €

421404 Nähen für Anfänger

 Melanie Böhmer
Sie lernen in diesem Kurs Ihre Nähmaschine und die verschiedenen Nähtechniken kennen. Die richtige Stoffauswahl und der Umgang mit Schnittmustern werden gezeigt. Beim ersten Treffen besprechen wir die benötigten Materialien und erstellen eine Einkaufsliste.
Mitzubringen sind: Stoffreste, Stoff- und Papierschere, Stecknadeln, Maßband und Nähmaschine (falls vorhanden).
Montag, 15.2., 19-21 Uhr, Samstag, 27.2. u. Sonntag, 28.2., jeweils von 10-17 Uhr; Eggeschule (Realschulgebäude, Schützenweg); 3 x 6,22 UE; Gebühr: 56,00 €

421407 Zuschneiden und Nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

 Hildegard Wieners
In diesem Kurs werden verschiedene Nähtechniken erlernt. Ziel ist es, die Teilnehmerinnen in die Lage zu versetzen, künftig selbst eigene Kleidungsstücke anzufertigen.
Mittwoch, 24.2., 19.00-22.00 Uhr; Eggeschule (Realschulgebäude, Schützenweg); 6 x 4 UE; Gebühr: 46,00 €

430112 Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

 Kerstin Czimmeck, Physio- u. Entspannungstherapeutin
Progressive Entspannung beugt Stress vor! Bekannt ist, dass muskuläre Spannungen mit den vegetativen und  zentralnervösen Prozessen verknüpft sind. Diese Erkenntnis wird beim Verfahren der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR) genutzt, um über eine Entspannung der Muskulatur, eine Entspannung insgesamt zu erreichen.
Wie funktioniert die Progressive Muskelentspannung? Über eine zeitweise aktive Anspannung von Muskelgruppen erfolgt eine tiefe Entspannung der Muskulatur = Anspannungs-Entspannungs-Zyklus, der nacheinander fortschreitend (= progressiv) auf alle Muskelgruppen des Körpers angewendet wird. Dabei entspannt sich die Muskulatur, die Atmung wird langsamer und gleichmäßiger, die Herzfrequenz sinkt, erhöhter Blutdruck sinkt, die periphere Durchblutung steigt (angenehmes Wärmegefühl im Körper, besonders in Händen und Füßen). Angewandt werden kann PMR u.a. bei: Verspannungen, Stress, Schlafstörungen, Angst, innerer Unruhe, Spannungskopfschmerz, als Vorbeugung von Migräne, bei Bluthochdruck, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.
Mitzubringen sind: Iso-Matte, bequeme Bekleidung, warme Socken.
Montag, 1.2., 17.00-18.00 Uhr; Familienzentrum "Am Park"; 6 x 1,33 UE; Gebühr: 24,00 €

430113 Hatha-Yoga

 Kerstin Czimmeck, Physio- u. Entspannungstherapeutin
Yoga ist eine Jahrtausend alte indische Lehre und Übungssystem das sich sehr bewährt hat und für die westliche Welt angepasst wurde.
Im Westen stehen vor allem die Körperübungen im Mittelpunkt, die so genannten Asanas. Die Yoga-Übungen trainieren Kraft, Ausdauer, Herz-Kreislauf, Flexibilität und Gleichgewicht. Zu einer Yoga-Stunde gehören auch Tiefenentspannung, Atemübungen und Meditation. Ziel ist es, Körper, Geist, Seele und Atem in Einklang zu bringen und dadurch mehr innere Gelassenheit zu erreichen. Die beruhigende und ausgleichende Wirkung des Yoga ist ideal für die Gesundheitsvorsorge und somit für die meisten  Menschen geeignet.
Dieser Kurs richtet sich an Frauen und Männer mit normaler Gesundheit, die Hatha-Yoga kennenlernen oder Wiedereinsteigen möchten.
Bitte falls vorhanden Yoga-Matte, Decke, 2 Kissen und bequeme Kleidung.
Montag, 1.2., 18.00-19.15 Uhr; Familienzentrum "Am Park"; 10 x 1,67 UE; Gebühr: 44,00 €

430114 Wirbelsäulen- und Ausgleichsgymnastik

 Kerstin Czimmeck, Physio- u. Entspannungstherapeutin
Abwechslungsreiche Übungen zur Erhaltung und Verbesserung der allgemeinen Beweglichkeit und Kräftigung der Muskulatur stehen auf dem Programm. Rückengerechtes Verhalten sowie Koordinations- und Gleichgewichtsschulung mit Dehnungsübungen runden die Trainingsstunde unter krankengymnastischen Gesichtspunkten ab.
Mitzubringen sind: Iso-Matte, bequeme Bekleidung, warme Socken.
Montag, 1.2., 19.15-20.15 Uhr; Familienzentrum "Am Park"; 10 x 1,33 UE; Gebühr: 35,00 €

430200 Yoga-Pilates

 Anette Dierkes
Zwei Partner Yoga und Pilates, die sich gegenseitig hervorragend unterstützen. Pilates ein ganzheitliches Trainingssystem, indem die Körpermitte gezielt gekräftigt und jede Bewegung aus diesem Kraftzentrum heraus eingeleitet und geführt wird.
Yoga ist die vielleicht schönste Form der bewussten Auseinandersetzung mit sich selbst. Es stärkt den Körper und lässt Sie zugleich gelassener und heiterer durch das Leben gehen. Sie entwickeln Balance und Standfestigkeit, Sie bekommen eine aufrechte Haltung, Ihr gesamter Körper wird geschmeidig und beweglich.
Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung, mit einer Wolldecke, Gymnastikmatte und Socken.
Mittwoch, 13.1., 17.30-19.00 Uhr; Familienzentrum "Am Park"; 8 x 2 UE; Gebühr: 40,00 €

430202 Yoga-Pilates

 Anette Dierkes
Kursinfo s.o.
Mittwoch, 13.1., 19.00-20.30 Uhr; Familienzentrum "Am Park"; 8 x 2 UE; Gebühr: 40,00 €

430300 Body Fit

 Anna Zengerling
Ein abwechslungsreiches funktionelles Ganzkörpertraining für sportlich Erfahrene und die, die es werden wollen. Eine gewisse Grundfitness sollte mitgebracht werden. Das Training zielt neben der Kräftigung der großen Muskelgruppen auch vor allem auf die Verbesserung der stabilisierenden kleinen Muskeln ab und wird in Kombination mit Koordinations- und Ausdauertraining ablaufen. Bei gutem Wetter wird das Training draußen stattfinden.
Mitzubringen sind: Sportkleidung, Hallenschuhe, Getränke, Handtuch
Dienstag, 2.2., 18.00-19.00 Uhr; Turnhalle der Eggeschule (Schützenweg); 15 x 1,33 UE; Gebühr: 40,00 €

430305 Gesichtspflege leicht gemacht

 Stefanie Scholand, Kosmetikerin
Wie pflege ich meine Haut? Wieso benötigt meine Haut im Sommer eine andere Creme als im Winter und worauf sollte man achten? Warum ist ein Peeling so wichtig?
All diese Fragen werden in diesem Kurs beantwortet und gleich praktisch durchgeführt. Außerdem erwartet Sie eine kleine Hautdiagnose und Grundanleitung der richtigen Pflege. Wir haben nur die eine Haut!
Die Kosten für Creme, Peeling, usw. in Höhe von ca. 5 ,00 € sind direkt mit der Dozentin abzurechnen. Mitzubringen sind: kleine Wasserschüssel, Haarreif/ -band, 2 Handtücher, kleiner Tischspiegel
Donnerstag, 10.3., 19.00-21.00 Uhr; Kosmetikstudio Scholand, Amselweg 8; 2,67 UE; Gebühr: 7,00 €

430306 Praktische Tipps rund um's Make-up: Frühlings- und Sommertrend

 Stefanie Scholand, Kosmetikerin
In diesem Kurs erwarten Sie praktische Tipps rund um das Make-up zu den passenden Frühlings- und Sommertrendfarben. Worauf sollte man achten? Tipps und Tricks sollen helfen mit ein paar kleinen Handgriffen ein großes Make-up zu fertigen. Ein idealer Einsteigerkurs für Jung und Alt.
Die Kosten für Make-up, Lippenstift usw. in Höhe von 5 Euro sind direkt mit der Dozentin abzurechnen.
Mitzubringen sind: Haarreif/ -band, kleiner Tischspiegel.
Donnerstag, 17.3., 19.00-21.00 Uhr; Kosmetikstudio Scholand, Amselweg 8; 2,67 UE; Gebühr: 7,00 €

430307 Schminkkurs für Teenies (12-15 Jahre): Das erste Make-up

 Stefanie Scholand, Kosmetikerin
In diesem Kurs erwarten euch praktische Tipps rund um das Make-up. Worauf solltet ihr achten? Tipps und Tricks helfen euch, damit das erste Make-up toll aussieht.
Die Kosten für Make-up, Lippenstift usw. in Höhe von 5 Euro sind direkt mit der Dozentin abzurechnen.
Mitzubringen sind: Haarreif/ -band, kleiner Tischspiegel.
Donnerstag, 14.4., 17.00-19.00 Uhr; Kosmetikstudio Scholand, Amselweg 8; 2,67 UE; Gebühr: 7,00 €

430308 Pflegen Sie Ihre Füße sommerschön!

 Stefanie Scholand, Kosmetikerin
Unsere Füße tragen uns durch das ganze Leben. Sie stellen für uns eine Verbindung zur Erde her. Doch leider erhalten Sie nicht immer die Aufmerksamkeit und Pflege, die ihnen zusteht. Deswegen möchte ich Sie mit dieser Fußpflege dazu motivieren, Ihren Füßen etwas mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Gepflegte Füße sehen schöner aus und fühlen sich besser an!
Freuen Sie sich auf ein entspannendes Fußbad mit Wellnessmusik, Fußpeeling und Hornhautentfernung, sowie wohltuende Fußpflegeprodukte. Außerdem zeige ich Ihnen wertvolle Tipps und Tricks rund um die Fußpflege zu Hause!
Mitzubringen sind: 1 Fußwanne, 1 Handtuch, warme Socken, eine Hose, die man bis zum Knie krempeln kann.
Mittwoch, 20.4., 19.00-21.00 Uhr; Kosmetikstudio Scholand, Amselweg 8; 2,67 UE; Gebühr: 7,00 €

430721 Mediterranes Flair mit dem Thermomix

 Sabine Rentrop-Gröticke
Der Thermomix bietet Ihnen kulinarische Vorfreuden auf leichtes, mediterranes Flair. Lassen Sie sich in die italienische, spanische, griechische und türkische Küche entführen und genießen Sie die Urlaubsspezialitäten auf der heimischen Speisekarte.
Mitzubringen sind Thermomix nach telef. Absprache mit der Dozentin, Geschirrtuch, Schälmesser und Dosen, Schüsselchen für evtl. Reste. Die Kosten für Lebensmittelzutaten werden direkt mit der Dozentin abgerechnet und sind nicht in der Kursgebühr enthalten.
Donnerstag, 10.3., 18.30-22.15 Uhr; Küche der Eggeschule (Hauptschulgebäude, Grundweg); 2 x 5 UE; Gebühr: 18,00 €

470105 "Komm mit in's Zahlenland"

 Kirsten Husberg-Poll

„Komm mit ins Zahlenland" vermittelt Kindern im Alter von 5 Jahren ein fundiertes Grundverständnis des Zahlenraums von 1 bis 10 (Mengen, Formen, Zahlen). Es ist ein ganzheitliches Projekt, in dem die Kinder mit Kopf, Herz und Hand eingebunden sind. Sie erleben sehr konkret und spielerisch die wichtigsten Erscheinungen der Zahlen und erforschen Zusammenhänge innerhalb des Zahlenraumes von 0 – 10. Darüber hinaus werden die Kinder in Wahrnehmung und Konzentration, in sozialen Kompetenzen und Durchhaltevermögen, Fein- und Grobmotorik sowie sprachlichen Kompetenzen effektiv gefordert und gefördert, welches u. a. wichtige Schlüsselkompetenzen und schulische Vorläuferkompetenzen sind.
Mitzubringen sind: Schnellhefter, Buntstifte
Montag, 15.2., 16.00-17.00 Uhr; Familienzentrum "Am Park"; 5 x 1,33 UE; Gebühr: 13,00 €

470302 Viel Spaß beim Tanzen

 Kirsten Husberg-Poll
Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Tanzen ist eine Möglichkeit diesen auszuleben. Den Kindern macht es Spaß, sich zur Musik zu bewegen. Und ganz nebenbei werden Gleichgewichtssinn, Koordination, Rhythmusgefühl und Körperwahrnehmung geschult.
Das Angebot richtet sich an 4 bis 6-jährige Kinder.
Montag, 15.2., 15.00-15.45 Uhr; Familienzentrum "Am Park"; 5 x 1 UE; Gebühr: 10,00 €

470303 Schwimmen für Mutter, Vater und Kind 3-5 Jahre

 Birgit Scherf
Kinder sollen die Bewegungswelt „Wasser“ positiv erfahren, erleben und erkennen.
Ziele des Kurses sind vorrangig die Elemente der Wasserbewältigung: Springen, Tauchen, Atmen im Wasser, Auftreiben und Gleiten. Des Weiteren sollen die Kinder erste Schwimmbewegungen erlernen. In der Kursgebühr ist der Eintritt für das Hallenbad enthalten! Am 14.5. u. 18.6. findet der Kurs nicht statt.
Samstag, 9.4., 9.30-10.15 Uhr; Hallenbad; 10 x 1 UE; Gebühr: 48,00 €

470305 Schwimmkurs zur Vorbereitung bzw. Erlangung des "Seepferdchens"-Abzeichens

(ab 5 Jahren)
 Birgit Scherf, Kirsten Dewenter
Ziele des Kurses sind neben den Elementen der Wasserbewältigung (Springen, Tauchen, Atmen im Wasser, Auftreiben und Gleiten), das Erlernen der Schwimmbewegungen sowie das selbstständige Bewegen im tiefen Wasser. In der Kursgebühr ist der Eintritt für das Hallenbad enthalten! Am 14.5. u. 18.6. findet der Kurs nicht statt.
Samstag, 9.4., 10.15-11.00 Uhr; Hallenbad; 10 x 1 UE; Gebühr: 48,00 €

470306 Schwimmkurs zur Vorbereitung bzw. Erlangung des "Seepferdchens"-Abzeichens

(ab 5 Jahren)
 Birgit Scherf, Kirsten Dewenter
Kursinfo s.o.
Samstag, 9.4., 11.00-11.45 Uhr; Hallenbad; 10 x 1 UE; Gebühr: 48,00 €

471202 Planetariumsshow der Driburger Sternwarte: ein Bilderbuch voller Geschichten

 Horst Thiel
Der Sternenhimmel ist eine spannende Sache! Wenn auf der großen Projektionswand die Sonne untergeht, fällt der Blick sofort auf den Mond und Planeten, auf besonders helle Sterne, Sternhaufen und Gasnebel. Der Große Wagen hilft uns, die Himmelsrichtungen zu finden, und die Sternbilder verwandeln den Himmel in ein Märchenbuch. Für Kids ab 5 Jahren Begleitung der Eltern.
Mittwoch, 17.2., 16.30-18.00 Uhr; Eggeschule (Realschulgebäude, Schützenweg); 2 UE; Gebühr: 4,00 €

470105 "Komm mit in's Zahlenland"

 Kirsten Husberg-Poll
„Komm mit ins Zahlenland" vermittelt Kindern im Alter von 5 Jahren ein fundiertes Grundverständnis des Zahlenraums von 1 bis 10 (Mengen, Formen, Zahlen). Es ist ein ganzheitliches Projekt, in dem die Kinder mit Kopf, Herz und Hand eingebunden sind. Sie erleben sehr konkret und spielerisch die wichtigsten Erscheinungen der Zahlen und erforschen Zusammenhänge innerhalb des Zahlenraumes von 0 – 10. Darüber hinaus werden die Kinder in Wahrnehmung und Konzentration, in sozialen Kompetenzen und Durchhaltevermögen, Fein- und Grobmotorik sowie sprachlichen Kompetenzen effektiv gefordert und gefördert, welches u. a. wichtige Schlüsselkompetenzen und schulische Vorläuferkompetenzen sind.
Mitzubringen sind: Schnellhefter, Buntstifte
Montag, 15.2., 16.00-17.00 Uhr; Familienzentrum "Am Park"; 5 x 1,33 UE; Gebühr: 13,00 €

470302 Viel Spaß beim Tanzen

 Kirsten Husberg-Poll
Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Tanzen ist eine Möglichkeit diesen auszuleben. Den Kindern macht es Spaß, sich zur Musik zu bewegen. Und ganz nebenbei werden Gleichgewichtssinn, Koordination, Rhythmusgefühl und Körperwahrnehmung geschult.
Das Angebot richtet sich an 4 bis 6-jährige Kinder.
Montag, 15.2., 15.00-15.45 Uhr; Familienzentrum "Am Park"; 5 x 1 UE; Gebühr: 10,00 €

470303 Schwimmen für Mutter, Vater und Kind 3-5 Jahre

 Birgit Scherf
Kinder sollen die Bewegungswelt „Wasser“ positiv erfahren, erleben und erkennen.
Ziele des Kurses sind vorrangig die Elemente der Wasserbewältigung: Springen, Tauchen, Atmen im Wasser, Auftreiben und Gleiten. Des Weiteren sollen die Kinder erste Schwimmbewegungen erlernen. In der Kursgebühr ist der Eintritt für das Hallenbad enthalten! Am 14.5. u. 18.6. findet der Kurs nicht statt.
Samstag, 9.4., 9.30-10.15 Uhr; Hallenbad; 10 x 1 UE; Gebühr: 48,00 €

470305 Schwimmkurs zur Vorbereitung bzw. Erlangung des "Seepferdchens"-Abzeichens

(ab 5 Jahren)
 Birgit Scherf, Kirsten Dewenter
Ziele des Kurses sind neben den Elementen der Wasserbewältigung (Springen, Tauchen, Atmen im Wasser, Auftreiben und Gleiten), das Erlernen der Schwimmbewegungen sowie das selbstständige Bewegen im tiefen Wasser. In der Kursgebühr ist der Eintritt für das Hallenbad enthalten! Am 14.5. u. 18.6. findet der Kurs nicht statt.
Samstag, 9.4., 10.15-11.00 Uhr; Hallenbad; 10 x 1 UE; Gebühr: 48,00 €

470306 Schwimmkurs zur Vorbereitung bzw. Erlangung des "Seepferdchens"-Abzeichens

(ab 5 Jahren)
 Birgit Scherf, Kirsten Dewenter
Kursinfo s.o.
Samstag, 9.4., 11.00-11.45 Uhr; Hallenbad; 10 x 1 UE; Gebühr: 48,00 €

471202 Planetariumsshow der Driburger Sternwarte: ein Bilderbuch voller Geschichten

 Horst Thiel
Der Sternenhimmel ist eine spannende Sache! Wenn auf der großen Projektionswand die Sonne untergeht, fällt der Blick sofort auf den Mond und Planeten, auf besonders helle Sterne, Sternhaufen und Gasnebel. Der Große Wagen hilft uns, die Himmelsrichtungen zu finden, und die Sternbilder verwandeln den Himmel in ein Märchenbuch. Für Kids ab 5 Jahren Begleitung der Eltern.
Mittwoch, 17.2., 16.30-18.00 Uhr; Eggeschule (Realschulgebäude, Schützenweg); 2 UE; Gebühr: 4,00 €