Skip to main content

Der Lockdown ist zu Ende. Wir haben noch einige Angebote für Sie parat, die Sie weiter unten aufgelistet finden und die möglicherweise noch ergänzt werden. Schauen Sie daher ruhig öfter auf unserer Homepage nach.

Alle Angebote werden selbstverständlich auf der Grundlage der behördlichen Corona-Auflagen durchgeführt, die wir in einer Übersicht zusammengefasst haben.

Beibehalten wird das Anmeldesystem aus dem vergangenen Herbst: Anmeldungen sind ausschließlich schriftlich mit der Anmeldekarte oder hier über die Homepage möglich. Auch eine Anmeldung für Dritte ist nicht möglich.

Eine Übersicht der jeweils gültigen Inzidenzstufe finden Sie auf der Seite: https://www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw

 

 

Mindestvoraussetzungen für die Teilnahme an Online-Veranstaltungen:
- PC/Laptop (Windows, Linux oder Mac OS) mit Lautsprechern. 
- Eine stabile Internetverbindung mit mind. 6 Mbit/s (Download). Testen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit!!! Unter dem Suchbegriff "Speedtest" finden Sie verschiedene Seiten im Internet.

Empfehlungen:
- Unter test.webrtc.org können Sie Ihre Kamera und das Mikrofon testen.
- Einsatz einer Webcam. 
- Es werden derzeit alle Browser unterstützt. Die besten Ergebnisse erzielen Sie mit Google-Chrome oder Microsoft Edge.

"Wege aus dem Labyrinth" hieß ein Acryl-Malkurs im 1. Semester 2021, der ausschließlich online durchgeführt wurde und dessen Ergebnis links zu sehen ist.

 

 

Gesellschaft

Planetariumsreise zu einem Schwarzen Loch, den Planeten Mars, Jupiter und Saturn und zum Sternschnuppenschwarm der Perseiden

Kursnummer: C211103
Dozent: Horst Thiel

Drei mit bloßem Auge sichtbare Planeten, Satelliten, die unübersehbar über den Himmel gleiten, der Sternschnuppenschwarm der Perseiden und viele weitere Glanzlichter des Sommerhimmels zeigt Horst Thiel, Gründer der Bad Driburger Sternwarte, in dieser Sternenshow und leitet Sie an, Ihr Handy im Freien selbst als Planetarium einzusetzen.
Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich!

Die Veranstaltung findet über "GotoMeeting" statt. Datenschutzrechtliche Informationen zu "GoToMeeting" finden Sie unter www.logmeininc.com/de/trust/privacy.

Donnerstag, 01.07., 19:00-20:00 Uhr; Online-Seminar; 1 Termine; 1,33 UE; 7€

Buchen

Gesundheit

 

Online-Seminar: Whisky-Tasting "Eine Rundreise durch die europäischen Whisky-Regionen"

Kursnummer: C230713

Dozent: Matthias Hannmann

Durch den Whiskyboom wird in vielen Ländern Whisky destilliert.
Kommen Sie mit auf eine Reise durch die Vielfalt der europäischen Destillerien. Den Liebhaber, aber auch die Liebhaberin erwartet eine Auswahl, die von leicht und mild bis torfig und rauchig reicht.

Machen Sie es sich zuhause gemütlich und genießen Sie sieben ausgewählte Whisky-Proben à 2cl.
Die Proben können ab dem 21.06.2021 in  der VHS Beverungen (Weserstr. 16, 37688 Beverungen) abgeholt werden. Die Zusendung ist nur in Ausnahmefällen und gegen eine Versandgebühr in Höhe von 6,00 € möglich. Bitte bei der Buchung angeben.


Samstag, 26.6., 19.00-21.15 Uhr; Online; 3 UE; Gebühr: 34,00 € (zzgl. 6€ bei Versand)

Buchen

Online-Seminar: Gin-Tasting "Eine Spirituose zwischen Moderne und Tradition"

Kursnummer: C230714

Dozent: Matthias Hannmann

Kaum eine Spirituose hat in den letzten Jahren so einen Hype ausgelöst wie Gin. Fast täglich kommen neue Sorten auf den Markt. Die Hersteller nutzen mit viel Kreativität die Möglichkeiten, die sich ihnen bieten. Lassen Sie sich von der Vielfalt verzaubern. 
Machen Sie es sich zuhause gemütlich und genießen Sie sieben ausgewählte Gin-Proben à 2cl.
Die Proben können ab dem 12.07.2021 in  der VHS Beverungen (Weserstr. 16, 37688 Beverungen) abgeholt werden. Die Zusendung ist nur in Ausnahmefällen und gegen eine Versandgebühr in Höhe von 6,00 € möglich. Bitte bei der Buchung angeben.

In der Kursgebühr ist der Betrag für die Verkostung enthalten.
Teilnahmevoraussetzung: Mindestalter 18 Jahre! 

Samstag, 17.7., 19.00-21.15 Uhr; Online; 3 UE; Gebühr: 34,00 €

Buchen

 

Beruf/EDV

Webinar - PC und Laptop mit einer SSD beschleunigen [individueller Online-Termin (Einzelschulung)]

Kursnummer: C250111

Dozent: Ralf-Uwe Dietrich

Einen wirklichen Schub beim Hochfahren des Computers und beim Starten von Anwendungen erfährt Ihr Gerät durch die Nutzung einer SSD. Sie wird anstelle der Festplatte (HDD) eingebaut. Dadurch ergeben sich neben dem Geschwindigkeitszuwachs weitere Vorteile.
Der wichtigste ist wohl, dass bei entsprechendem Vorgehen keine Neuinstallationen und keine Neueinrichtungen nötig sind. Alle Lizenzschlüssel und Einstellungen bleiben erhalten und müssen nicht neu eingegeben werden. Und preiswerter als die Neuanschaffung eines Gerätes ist eine SSD
auch. Der Computer läuft hinterher wie immer - nur schneller. Allerdings ist beim Wechsel auf eine SSD allerlei zu beachten.

Wir gehen im Einzel-Onlineworkshop deshalb Schritt für Schritt die notwendigen Maßnahmen durch, damit der Umzug auf die SSD zügig, sicher und ohne Datenverlust verläuft. Auch auf grundsätzliche Maßnahmen zu Pflege Ihrer SSD werfen wir abschließend einen Blick. Bitte beachten Sie, dass während des Workshops eine Installation der SSD nicht möglich ist.

Die Einzelschulungen werden über einen Webinarraum der VHS-Cloud durchgeführt. Eine Anleitung zur Anmeldung wird nach der Kursbuchung verschickt.
Alle Kurse haben einen Dauer von 2 Unterrichtseinheiten - ca. 1 1/2 Stunden. Es erfolgt eine individuelle Terminvergabe nach Rücksprache mit dem Dozenten.
Das Webinar richtet sich an Nutzer mit Kenntnissen im Umgang mit einem Windows-Computer.

Individuelle Terminvergabe; Online-Seminar; 1 Termin; 2 UE; 12€

Buchen

Workshop - Fake und Fakt [individueller Online-Termin (Einzelschulung)]

Kursnummer: C250123

Dozent: Ralf-Uwe Dietrich

Die Mondlandung, der Yeti und verschiedene Parlamentswahlen sind schon lange von Gerüchten über Fälschungen umgeben. Im Zeitalter des globalen Informationsaustausches über das Internet und die sozialen Medien wird es zunehmend schwerer Fälschungen von Fakten zu unterscheiden.

Unechte Fotos und Videos in den Medien werden häufig zur Meinungsmanipulation aber auch für deutlich kriminellere Aktionen verwendet. Es werden nicht nur Produktbeschreibungen und Produktbewertungen sondern auch Nachrichten verfälscht. Deshalb ist ein Schwerpunkt im Workshop, solche Fälschungen zu entdecken.

Damit Ihre persönliche Daten nicht verfälscht oder von Kriminellen genutzt werden, werfen wir einen Blick auf die eigene Sicherheit im Umgang mit den digitalen Medien. So werden Sie am Ende des Workshops besser Fakes erkennen und damit selbst sicherer im Internet unterwegs sein.

Die Einzelschulungen werden über einen Webinarraum der VHS-Cloud durchgeführt. Eine Anleitung zur Anmeldung wird nach der Kursbuchung verschickt.

Alle Kurse haben eine Dauer von 2 Unterrichtseinheiten - ca. 1 1/2 Stunden. Es erfolgt eine individuelle Terminvergabe nach Rücksprache mit dem Dozenten.
Das Webinar richtet sich an Nutzer mit Kenntnissen im Umgang mit einem Windows-Computer.

Individueller Online-Termin (Einzelschulung); Online-Seminar; 1 Termine; 2 UE; 12€

Buchen

Workshop - Darknet - Mythos und Wirklichkeit [individueller Online-Termin (Einzelschulung)]

Kursnummer: C250124

Dozent: Ralf-Uwe Dietrich

Der mit normalen Browsern und gängigen Suchmaschinen nicht sichtbare Teil des Internet erscheint oft mysteriös und dunkel. Wir werden deshalb im Einzel-Online-Workshop zunächst einige grundlegende Begriffe klären. Sie erfahren, wie der Zugang zum Darknet mit einfachen und legalen
Mitteln möglich ist. Dieses Wissen nutzen wir dann, um selbst einen Blick ins Darknet zu werfen. Wir werden dort selbstverständlich nichts kaufen und auch keine kriminellen Aktionen durchführen.
Im Darknet sind die Akteure meist verdeckt. Deshalb sind besondere Sicherheitsmaßnahmen beim Surfen notwendig. Wir werden also einen deutlichen Schwerpunkt auf Sicherheitsmaßnahmen beim Umgang mit dem Darknet legen, die auch für das normale Internet interessant sind. 

Der Online-Workshop ist für Teilnehmer ab 21 Jahren gedacht.

Die Einzelschulungen werden über einen Webinarraum der VHS-Cloud durchgeführt. Eine Anleitung zur Anmeldung wird nach der Kursbuchung verschickt.

Alle Kurse haben eine Dauer von 2 Unterrichtseinheiten - ca. 1 1/2 Stunden. Es erfolgt eine individuelle Terminvergabe nach Rücksprache mit dem Dozenten.
Das Webinar richtet sich an Nutzer mit Kenntnissen im Umgang mit einem Windows-Computer.

Individueller Online-Termin (Einzelschulung); Online-Seminar; 1 Termine; 2 UE; 12€

Buchen

 

Workshop - Kleine Hackerschule [individueller Online-Termin (Einzelschulung)]

Kursnummer: C250125

Dozent: Ralf-Uwe Dietrich

Viele Computer- und Smartphonebenutzer fühlen sich unwohl beim Gedanken an mögliche Gefahren durch Hacker, Viren und Trojaner. Deshalb drehen wir in diesem Einzel-Online-Workshop den "Spieß" um und versetzen uns in die Rolle eines Hackers. Aus seinem praktischen Vorgehen, das wir in groben Zügen nachvollziehen und somit an die Wirklichkeit angelehnt ist, leiten wir dann entsprechende Gegenmaßnahmen ab. Keine Angst, wir werden in der Rolle als Hacker keine kriminellen Aktionen durchführen und dennoch einen möglichen Angriff durchspielen. 

Der Online-Workshop ist für Teilnehmer ab 21 Jahren mit Grundkenntnissen am Computer gedacht.

Die Einzelschulungen werden über einen Webinarraum der VHS-Cloud durchgeführt. Eine Anleitung zur Anmeldung wird nach der Kursbuchung verschickt.

Alle Kurse haben eine Dauer von 2 Unterrichtseinheiten - ca. 1 1/2 Stunden. Es erfolgt eine individuelle Terminvergabe nach Rücksprache mit dem Dozenten.
Das Webinar richtet sich an Nutzer mit Kenntnissen im Umgang mit einem Windows-Computer.

Individueller Online-Termin (Einzelschulung); Online-Seminar; 1 Termine; 2 UE; 12€

Buchen

 

Online: Microsoft Excel 2013/2016 - Weiterführende Techniken Teil 2

Kursnummer: 250305

Dozent: Doris Opitz

Kooperationspartner: vhs-seminare-online.de

Erstellen unterschiedlicher Diagramme (incl. Sekundärachse), Rechnen mit Datum / Uhrzeit (incl. Zeitberechnung über 24 Stunden), weitere Datums-funktionen (datedif, Kalenderwoche etc.), Zielwertsuche, Solver
Die Aufgaben können auch mit einer älteren/ neueren Version erledigt werden!
Voraussetzung: Excel Grundkenntnisse

Ablauf: 
Mit unseren Online-Seminaren haben Sie die Möglichkeit flexibel von Zuhause aus zu lernen.  Während der Online-Lernphase erfolgt eine intensive Betreuung durch unsere erfahrene EDV-Dozentin. Sie teilen sich Ihre Lernphasen selber ein (ca. 4-5 Stunden pro Woche). 
Etwa zwei Tage vor Beginn des Seminars werden Ihnen die Zugangsdaten zur Lernplattform zugesandt. Mit diesen Daten legen Sie sich einen Zugang auf der Lernplattform an. Der Ihnen zugesandte Einschreibschlüssel ist dann - ab Kursbeginn - im jeweiligen Kurs einzugeben.

Am Montag einer jeden Woche erhalten Sie neues Informationsmaterial über das Programm (in Form von Texten und/oder Videosequenzen) sowie die dazugehörigen Aufgaben, die innerhalb der jeweiligen Woche zu Hause erledigt werden sollten. Die Aufgaben werden von der Dozentin überprüft und Sie erhalten ein entsprechendes Feedback. Sollten Sie innerhalb dieser Zeit beruflich oder privat derart eingespannt sein, dass eine "termingerechte" Abgabe nicht erfolgen kann, können die Aufgaben selbstverständlich auch später (innerhalb der Kursdauer) nachgereicht werden.

Voraussetzungen: 
- das Programm muss auf dem Rechner installiert sein
- Internetanschluss
- eigene E-Mailadresse
- mir Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Name und Ihre E-Mailadresse an die Dozentin weitergeleitet wird

Weiterführende Techniken und andere Themen unter www.vhs-seminare-online.de. 
Kursanmeldung nur über die VHS möglich.
Keine Ermäßigung der Kursgebühr möglich. 

Montag, 14.6.; Online; Gebühr: 94,00 €

Buchen

Online: Microsoft Word 2013/2016 - Weiterführende Techniken

Kursnummer: C250309

Dozent: Doris Opitz

Kooperationspartner: vhs-seminare-online.de

Erstellen und Bearbeiten von Tabellen und Tabulatoren, Spaltenlayout, Einfügen von Grafiken und SmartArts, individuelle Aufzählungszeichen und Symbole, Kopf- und Fußzeilen, Erstellen eines beidseitigen Flyers, eines Aushangzettels und einer Einladung.
Die Aufgaben können auch mit einer älteren/neueren Version erledigt werden!
Voraussetzung: Word Grundkenntnisse

Ablauf: 
Mit unseren Online-Seminaren haben Sie die Möglichkeit flexibel von Zuhause aus zu lernen.  Während der Online-Lernphase erfolgt eine intensive Betreuung durch unsere erfahrene EDV-Dozentin. Sie teilen sich Ihre Lernphasen selber ein (ca. 4-5 Stunden pro Woche). 
Etwa zwei Tage vor Beginn des Seminars werden Ihnen die Zugangsdaten zur Lernplattform zugesandt. Mit diesen Daten legen Sie sich einen Zugang auf der Lernplattform an. Der Ihnen zugesandte Einschreibschlüssel ist dann - ab Kursbeginn - im jeweiligen Kurs einzugeben.

Am Montag einer jeden Woche erhalten Sie neues Informationsmaterial über das Programm (in Form von Texten und/oder Videosequenzen) sowie die dazugehörigen Aufgaben, die innerhalb der jeweiligen Woche zu Hause erledigt werden sollten. Die Aufgaben werden von der Dozentin überprüft und Sie erhalten ein entsprechendes Feedback. Sollten Sie innerhalb dieser Zeit beruflich oder privat derart eingespannt sein, dass eine "termingerechte" Abgabe nicht erfolgen kann, können die Aufgaben selbstverständlich auch später (innerhalb der Kursdauer) nachgereicht werden.

Voraussetzungen: 
- das Programm muss auf dem Rechner installiert sein
- Internetanschluss
- eigene E-Mailadresse
- mir Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihr Name und Ihre E-Mailadresse an die Dozentin weitergeleitet wird

Weiterführende Techniken und andere Themen unter www.vhs-seminare-online.de. 
Kursanmeldung nur über die VHS möglich.
Keine Ermäßigung der Kursgebühr möglich. 

Montag, 21.6., 0.00-23.59 Uhr; Online; Gebühr: 145,00 €

Buchen

Mindestvoraussetzungen:
- PC/Laptop (Windows, Linux oder Mac OS) mit Lautsprechern. 
- Eine stabile Internetverbindung mit mind. 6 Mbit/s (Download). Testen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit!!! Unter dem Suchbegriff "Speedtest" finden Sie verschiedene Seiten im Internet.

Empfehlungen:
- Unter test.webrtc.org können Sie Ihre Kamera und das Mikrofon testen.
- Einsatz einer Webcam. 
- Es werden derzeit alle Browser unterstützt. Die besten Ergebnisse erzielen Sie mit Google-Chrome oder Microsoft Edge.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist keine Softwareinstallation notwendig. Kurz vor der Veranstaltung erhalten Sie einen Zugangslink und ein Passwort. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich über den Webbrowser. 


Veranstaltungsreihe „Stadt l Land l DatenFluss“

2021 steht im Zeichen der „Initiative Digitale Bildung“, die von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek ins Leben gerufen wurde. Der Deutsche Volkshochschul-Verband hat dazu die App „Stadt | Land | DatenFluss“ entwickelt. Sie sensibilisiert für den Wert von Daten in einer digitalisierten Welt und stärkt die Fähigkeit, souverän mit Daten umzugehen. Gleichzeitig weckt sie das Interesse an neuen datengestützten Technologien. Schirmherrin der App ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Weitere Informationen rund um die App und das Begleitprogramm finden Sie unter www.volkshochschule.de/app-datenfluss.

Der DVV behandelt das Querschnittsthema Data Literacy in einer sechsteiligen Online-Veranstaltungsreihe. Im Gespräch mit Expertinnen und Experten werden die Themenbereiche der App - Arbeit, Gesundheit und Mobilität - sowie zentrale Treiber der digitalen Datenwelt - Künstliche Intelligenz, Big Data und Internet der Dinge - aufgegriffen. Teilnehmende können ihre Fragen über ein Online-Tool in die Veranstaltungen einbringen.


Online: Mittagspause mit Kollegin KI? Wie Mensch und Maschine zusammenarbeiten

Kursnummer: C210030

Dozent: DVV-Dozententeam

Ein großer Teil industrieller Produktion läuft heute automatisiert in scheinbar menschenleeren Fabrikhallen, die von Fachkräften überwacht werden. Auch hochqualifizierte Tätigkeiten werden mehr und mehr durch Künstliche Intelligenz unterstützt. Dies eröffnet Potentiale für sicheres Arbeiten, beispielsweise wenn KI-basierte Assistenzsysteme von anstrengenden oder gefährlichen Tätigkeiten entlasten und bei komplexen Prozessen unterstützen. Gleichzeitig stellen sich Fragen der psychosozialen Bedeutung der Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Wie kann die zunehmende Zusammenarbeit von Mensch und Maschine gerecht und menschenzentriert gestaltet werden? Wie wird die Aufgabenverteilung zukünftig aussehen? Welche Kompetenzen benötigen Menschen in der Zusammenarbeit mit „Kollegin KI“?
Darüber diskutieren wir mit unseren Expert*innen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und Ihre Fragen in die Diskussion einzubringen.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Stadt  Land  DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. 

Dienstag, 14.9., 19.00-20.15 Uhr; Online-Seminar; 1,67 UE; keine Gebühr

Buchen


Online: Kann mein Auto mit der Ampel sprechen? Grünes Licht für die Mobilität der Zukunft

Kursnummer: C210031

Dozent: DVV-Dozententeam

Der Weg zur Arbeit: Verstopfte Straßen, überlastete Busse und Bahnen, schlecht ausgebaute Radwege. Nicht selten sorgt alleine der Weg von A nach B für Frustration. Doch wie sieht die Zukunft aus? Können Daten und künstliche Intelligenz für einen dynamisch optimierten Verkehrsfluss, „Smart Traffic“ und „Smart Streets“ sorgen? Wie verantwortungsbewusst ist dabei der Umgang mit personenbezogenen Mobilitätsdaten? Und kann KI-gestützte Mobilität Kosten und Emissionen reduzieren?
Diese Fragen stellen wir unseren Expert*innen im Rahmen der Veranstaltung.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Stadt  Land  DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. 
 

Donnerstag, 7.10., 19.00-20.15 Uhr; Online-Seminar; 1,67 UE; keine Gebühr

Buchen


Online: Kann meine Heizung die Wetter-App lesen? Das Internet der Dinge im smarten Zuhause

 

Kursnummer: C210032

Dozent: DVV-Dozententeam

Komfortabler Wohnen und dabei Energie einsparen: Die Vorteile des „Smart Homes“ liegen auf der Hand. Mit Saugrobotern, intelligenten Heizungsanlagen und sprachgesteuerten Assistenzsystemen hielt in den letzten Jahren in vielen Haushalten das Internet der Dinge Einzug – Alltagsgegenstände werden über das Internet miteinander vernetzt und kommunizieren mit der Außenwelt. 2020 waren in mehr als 9 Millionen deutschen Haushalten Smart Home Geräte im Einsatz, schon in drei Jahren wird mehr als ein Drittel aller Haushalte vernetzt sein.
Wie trägt das Internet der Dinge dazu bei, unseren Alltag sicherer, nachhaltiger und bequemer zu gestalten? Wie steht es um den Datenschutz im intelligenten Zuhause? Wer hat Zugriff auf die Datenspuren, die wir im Smart Home hinterlassen?
Darüber diskutieren wir mit unseren Expert*innen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und mitzureden.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Stadt  Land  DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. 

Dienstag, 9.11., 19.00-20.15 Uhr; Online-Seminar; 1,67 UE; keine Gebühr

Buchen

 

2021 steht im Zeichen der „Initiative Digitale Bildung“, die von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek ins Leben gerufen wurde. Der Deutsche Volkshochschul-Verband hat dazu die App „Stadt | Land | DatenFluss“ entwickelt. Sie sensibilisiert für den Wert von Daten in einer digitalisierten Welt und stärkt die Fähigkeit, souverän mit Daten umzugehen. Gleichzeitig weckt sie das Interesse an neuen datengestützten Technologien. Schirmherrin der App ist Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Weitere Informationen rund um die App und das Begleitprogramm finden Sie unter www.volkshochschule.de/app-datenfluss.

Der DVV behandelt das Querschnittsthema Data Literacy in einer sechsteiligen Online-Veranstaltungsreihe. Im Gespräch mit Expertinnen und Experten werden die Themenbereiche der App - Arbeit, Gesundheit und Mobilität - sowie zentrale Treiber der digitalen Datenwelt - Künstliche Intelligenz, Big Data und Internet der Dinge - aufgegriffen. Teilnehmende können ihre Fragen über ein Online-Tool in die Veranstaltungen einbringen.

 

Online: Können Apps Leben retten? Big Data und Künstliche Intelligenz in der Gesundheitsversorgung

 

Kursnummer: C210029

Dozent: DVV-Dozententeam

Elektronische Patientenakten, Pflegeroboter, Chips unter der Haut von Diabetiker*innen, die den Glukosewert übermitteln: Die Digitalisierung hat weitreichende Auswirkungen auf die Medizin und das Gesundheitswesen. Dem Versprechen, dass sich mithilfe von Künstlicher Intelligenz Krankheiten früher erkennen und besser therapieren lassen, stehen viele Unsicherheiten gegenüber.
Wo spielen Algorithmen und KI in unserer Gesundheitsversorgung bereits eine Rolle und wohin führen uns die aktuellen Entwicklungen in Zukunft? Wie können Patient*innen vor Datenmissbrauch geschützt werden und wie kann sichergestellt werden, dass der Einsatz von KI im Gesundheitswesen sich nicht an Profiten sondern am Patientenwohl orientiert? Oder verhindert zu viel Datenschutz am Ende lebensrettende Innovationen?
Diese und weitere Fragen diskutieren wir im Rahmen der Veranstaltung mit unseren Expert*innen. Seien Sie dabei und bringen Sie Ihre Fragen in die Diskussion ein!
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Stadt  Land  DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. 

Dienstag, 8.6., 19.00-20.15 Uhr; Online-Seminar; 1,67 UE; keine Gebühr

Buchen


Online: Mittagspause mit Kollegin KI? Wie Mensch und Maschine zusammenarbeiten

 

Kursnummer: C210030

Dozent: DVV-Dozententeam

Ein großer Teil industrieller Produktion läuft heute automatisiert in scheinbar menschenleeren Fabrikhallen, die von Fachkräften überwacht werden. Auch hochqualifizierte Tätigkeiten werden mehr und mehr durch Künstliche Intelligenz unterstützt. Dies eröffnet Potentiale für sicheres Arbeiten, beispielsweise wenn KI-basierte Assistenzsysteme von anstrengenden oder gefährlichen Tätigkeiten entlasten und bei komplexen Prozessen unterstützen. Gleichzeitig stellen sich Fragen der psychosozialen Bedeutung der Interaktion zwischen Mensch und Maschine. Wie kann die zunehmende Zusammenarbeit von Mensch und Maschine gerecht und menschenzentriert gestaltet werden? Wie wird die Aufgabenverteilung zukünftig aussehen? Welche Kompetenzen benötigen Menschen in der Zusammenarbeit mit „Kollegin KI“?
Darüber diskutieren wir mit unseren Expert*innen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und Ihre Fragen in die Diskussion einzubringen.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Stadt  Land  DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. 

Dienstag, 14.9., 19.00-20.15 Uhr; Online-Seminar; 1,67 UE; keine Gebühr

Buchen


Online: Kann mein Auto mit der Ampel sprechen? Grünes Licht für die Mobilität der Zukunft

 

Kursnummer: C210031

Dozent: DVV-Dozententeam

Der Weg zur Arbeit: Verstopfte Straßen, überlastete Busse und Bahnen, schlecht ausgebaute Radwege. Nicht selten sorgt alleine der Weg von A nach B für Frustration. Doch wie sieht die Zukunft aus? Können Daten und künstliche Intelligenz für einen dynamisch optimierten Verkehrsfluss, „Smart Traffic“ und „Smart Streets“ sorgen? Wie verantwortungsbewusst ist dabei der Umgang mit personenbezogenen Mobilitätsdaten? Und kann KI-gestützte Mobilität Kosten und Emissionen reduzieren?
Diese Fragen stellen wir unseren Expert*innen im Rahmen der Veranstaltung.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Stadt  Land  DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. 
 

Donnerstag, 7.10., 19.00-20.15 Uhr; Online-Seminar; 1,67 UE; keine Gebühr

Buchen


Online: Kann meine Heizung die Wetter-App lesen? Das Internet der Dinge im smarten Zuhause

 

Kursnummer: C210032

Dozent: DVV-Dozententeam

Komfortabler Wohnen und dabei Energie einsparen: Die Vorteile des „Smart Homes“ liegen auf der Hand. Mit Saugrobotern, intelligenten Heizungsanlagen und sprachgesteuerten Assistenzsystemen hielt in den letzten Jahren in vielen Haushalten das Internet der Dinge Einzug – Alltagsgegenstände werden über das Internet miteinander vernetzt und kommunizieren mit der Außenwelt. 2020 waren in mehr als 9 Millionen deutschen Haushalten Smart Home Geräte im Einsatz, schon in drei Jahren wird mehr als ein Drittel aller Haushalte vernetzt sein.
Wie trägt das Internet der Dinge dazu bei, unseren Alltag sicherer, nachhaltiger und bequemer zu gestalten? Wie steht es um den Datenschutz im intelligenten Zuhause? Wer hat Zugriff auf die Datenspuren, die wir im Smart Home hinterlassen?
Darüber diskutieren wir mit unseren Expert*innen. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein und mitzureden.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe Stadt  Land  DatenFluss des Deutschen Volkshochschul-Verbandes. 

Dienstag, 9.11., 19.00-20.15 Uhr; Online-Seminar; 1,67 UE; keine Gebühr

Buchen

 

Gewinn des Preises für digitales Miteinander

Wir freuen uns. Wir fühlen uns geehrt ... und bestärkt
über den Gewinn des Preises für digitales Miteinander in der Kategorie Digitale Teilhabe für unser Projekt "Dorf.Zukunft.Digital".

Dieser Preis gilt nicht zuvörderst der VHS als Projektträger, sondern in erster Linie allen Ehrenamtlichen, die sich mit viel Aufwand an unserem Projekt beteiligen. Und er gilt auch allen, die - häufig im Hintergrund - dazu beitragen, dass das Projekt ins Laufen gekommen ist.

Herzlichen Dank allen Beteiligten!

Video zur Preisübergabe durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

https://dorfdigital2.de/wp-content/uploads/2020/06/dzd.mp4

Videoschalte mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in das Projektdorf Ovenhausen

https://www.youtube.com/watch?v=RuowKyc9Zls&t=36s

Die Schalte findet sich im Video ab 3:57:24

Ovenhausen erzählt

Eine Aktion zum Digitaltag 2020

Pressemitteilung der Bitcom

https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Drei-Projekte-mit-Preis-fuer-digitales-Miteinander-ausgezeichnet

ZDF-Morgenmagazin

Am 17.6. war ein Team vom ZDF-Morgenmagazin in Ovenhausen und hat dort einen Beitrag über unser Projekt gedreht.

Pressemitteilung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes

https://www.volkshochschule.de/pressemitteilungen/volkshochschule-motor-fuer-digitale-teilhabe.php

Pressemitteilung des Westfalen-Blatts

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Hoexter/Warburg/4220096-10.000-Euro-gewonnen-Video-Chat-mit-Bundespraesident-Frank-Walter-Steinmeier-DZD-Preis-geht-in-den-Kreis

Unsere Werbepartner

Kurssuche


Diese Kurse starten demnächst

Hier gibt´s eine Übersicht unserer Angebote, die in der nächsten Zeit noch beginnen. 

Bitte besuchen Sie keine Kurse, ohne sich vorher angemeldet zu haben, damit Sie sich Ihres Platzes sicher sein können.

AUSFALL - In Zusammenarbeit mit der Burg Herstelle: Tagesseminar "Tai Chi - meditative Bewegungskunst"

Kursnummer: C230118
Dozent: Karin Dörken

Tai Chi ist eine meditative Bewegungsform. Mit den langsamen und fließenden Bewegungen finden wir zu innerer Ruhe und Gelassenheit. Durch die Bewegung bringen wir das Qi, unsere Energie, wieder in den Fluss.
Wir erlernen durch Theorie und Praxis eine Tai Chi-Form und erfahren selbst die wohltuende Wirkung.

Samstag, 12.06., 10:00-15:00 Uhr; Herstelle, Burg (Carolus-Magnus-Straße 10); 1 Termine; 5,67 UE; 42€
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung für drinnen und draußen, Verpflegung für die Pause (Kleinigkeit) und Getränke.

Zurück

vhsApp - die mobile Kurssuche

Wir sind mit über 400 von insgesamt 908 Volkshochschulen in Deutschland mit unseren Kursen in der App vertreten.

Mit der vhsApp können Sie bundesweit nach Ihrem Kurs suchen und unter den vielen Angeboten vor Ort wählen.

Die App gibt es kostenlos für Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.volkshochschule.app.android&hl=de) und
iOS (https://itunes.apple.com/de/app/vhsapp-die-offizielle-app-der-volkshochschulen/id796434150?mt=8).

Kursportale für den Kreis Höxter/Lippe

Programmheft 1. Semester 2021

DOWNLOAD PROGRAMMHEFT (Stand: 25.01.2021 - Datei ca. 4 MB)

DOWNLOAD ONLINE-KURSANGEBOTE (Stand: 25.01.20201 - Datei ca. 0,3 MB)

Geschenkgutschein

Bildung schenken

Mit dem Geschenkgutschein der VHS haben Sie immer das passende Geschenk. Der Gutschein kann über eine bestimmte Summe oder für einen speziellen Kurs ausgestellt werden.