Skip to main content

So erreichen Sie uns telefonisch - Warburg: 05641/921711, Beverungen: 05273/392125.
Neue Bankverbindung ab sofort:
IBAN: DE50 4765 0130 0025 0313 52, BIC: WELADE3LXXX

 

VHS Programm Frühjahr 2024

Hier finden Sie unser Programmheft als PDF-Download. (Dateigröße ca. 6 MB)

Das VHS-Programm Herbst 2024 befindet sich gerade in der Planung. Die Druckversion erscheint am 15.08.2024 an den bekannten Stellen. Am 18.08. können Sie das Programm auch online einsehen.

Anmeldungen können ab dem 19.08.2024 schriftlich oder online vorgenommen werden.

klima.fit - Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?

Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter:

https://vhsbeverungen.de/projekte/klimafit/

Sprechzeiten der VHS Geschäftsstellen Warburg und Beverungen

WarburgBeverungen

Montag

08:30–11:30, 14:00–16:00

Montag09:00-12:30, 14:00-17:00

Dienstag

08:30–11:30, 14:00–16:00

Dienstag

09:00-12:30, 14:00-17:00

Mittwoch

08:30–11:30

Mittwoch

09:00-12:30, 14:00-17:00

Donnerstag

08:30–11:30, 14:00–16:00

Donnerstag

09:00-12:30, 14:00-17:00

Freitag

08:30–11:30

Freitag

09:00-12:30

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns ausschließlich per E-Mail unter vhs@warburg.de

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns ausschließlich per E-Mail unter vhs@beverungen.de

 

Unser Programmheft als Download

Hier finden Sie unser Programmheft als PDF-Download. (Dateigröße ca. 6 MB)

Kurssuche


Diese Kurse starten demnächst (eine Auswahl)

Hier gibt´s eine Übersicht unserer Angebote, die in der nächsten Zeit beginnen. 

Bitte besuchen Sie keine Kurse, ohne sich vorher angemeldet zu haben, damit Sie sich Ihres Platzes sicher sein können.

[Warteliste] Vedmeis - ein traditioneller Spankorb aus Norwegen (4 Tage)

Kursnummer: I221203
Dozent: Hege Iren Aasdal

Der "Vedmeis-Korb" aus gespaltenen Haselnuss- und Weidenruten wurde traditionell für Heu, Holz und Wolle verwendet. Es gab ihn in verschiedenen Größen. Er hat eine besondere Struktur. Zwei Bügel bilden gleichzeitig die Beine und die Griffe des Korbes. Mit zusätzlichen Staken in den Ecken entsteht eine schöne, runde Form.
Im Mittelpunkt steht zuvor das Spalten und Vorbereiten der Flechtmaterialien. Das ist viel Arbeit und wird einen großen Teil der Zeit in Anspruch nehmen. Die Teilnehmer*innen lernen verschiedene Methoden des Spaltens kennen. Außerdem ist eine Exkursion geplant, um das Flechtmaterial direkt aus der Natur zu gewinnen und aufzubereiten.
Alle benötigten Materialien und Werkzeuge liegen für die Teilnehmer*innen bereit.
Eigene Werkzeuge, z. B. Messer oder eine kleine Handsäge, können gerne mitgebracht werden. Es ist unter anderem das Ziel, verschiedene Prozesse auszuprobieren, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was gut funktioniert und was einem individuell am besten liegt.
Grundkenntnisse sind hier hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.
Die Dozentin spricht Englisch.

Donnerstag, 1.8. bis Sonntag, 4.8., jeweils 10.00-17.00 Uhr (mit Pause/n); Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 4 x 8 UE; Gebühr: 420,00 € inkl. Materialkosten!

Zurück

Der VHS-Kursfinder

Der VHS-Kursfinder sucht und findet Kurse bundesweit mit einer Umkreissuche: vhs-Kursfinder: vhs-Kurse bundesweit finden (volkshochschule.de)

Unsere Werbepartner

Kursportale für den Kreis Höxter/Lippe

Geschenkgutschein

Bildung schenken

Mit dem Geschenkgutschein der VHS haben Sie immer das passende Geschenk. Der Gutschein kann über eine bestimmte Summe oder für einen speziellen Kurs ausgestellt werden.