Skip to main content

So erreichen Sie uns telefonisch - Warburg: 05641/921711, Beverungen: 05273/392125.
Neue Bankverbindung ab sofort:
IBAN: DE50 4765 0130 0025 0313 52, BIC: WELADE3LXXX

 

VHS Programm Frühjahr 2024

Hier finden Sie unser Programmheft als PDF-Download. (Dateigröße ca. 6 MB)

Das VHS-Programm Herbst 2024 befindet sich gerade in der Planung. Die Druckversion erscheint am 15.08.2024 an den bekannten Stellen. Am 18.08. können Sie das Programm auch online einsehen.

Anmeldungen können ab dem 19.08.2024 schriftlich oder online vorgenommen werden.

klima.fit - Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?

Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Ausführliche Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter:

https://vhsbeverungen.de/projekte/klimafit/

Sprechzeiten der VHS Geschäftsstellen Warburg und Beverungen

WarburgBeverungen

Montag

08:30–11:30, 14:00–16:00

Montag09:00-12:30, 14:00-17:00

Dienstag

08:30–11:30, 14:00–16:00

Dienstag

09:00-12:30, 14:00-17:00

Mittwoch

08:30–11:30

Mittwoch

09:00-12:30, 14:00-17:00

Donnerstag

08:30–11:30, 14:00–16:00

Donnerstag

09:00-12:30, 14:00-17:00

Freitag

08:30–11:30

Freitag

09:00-12:30

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns ausschließlich per E-Mail unter vhs@warburg.de

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie uns ausschließlich per E-Mail unter vhs@beverungen.de

 

Unser Programmheft als Download

Hier finden Sie unser Programmheft als PDF-Download. (Dateigröße ca. 6 MB)

Kurssuche


Diese Kurse starten demnächst (eine Auswahl)

Hier gibt´s eine Übersicht unserer Angebote, die in der nächsten Zeit beginnen. 

Bitte besuchen Sie keine Kurse, ohne sich vorher angemeldet zu haben, damit Sie sich Ihres Platzes sicher sein können.

[Warteliste]: Panier Gondole: Vannerie sur arceaux - Schwinge aus Hasel und Weidenschienen (3 Tage)

Kursnummer: I221213
Dozent: Benjamin Nauleau

Wie früher bei Opa auf dem Hof". Damals wurden im Winter die Körbe für den Eigenbedarf selber geflochten. In vielen Regionen waren es Rahmenkörbe, auch Schwingen oder Schanzen genannt. So auch im Westen Frankreichs, der Heimat des Dozenten. Er hat diese Technik von seinem Opa und seinem Vater gelernt.
In diesem Seminar wird mit zwei Materialien gearbeitet: Hasel und Weide.
Zunächst wird die Hasel, die im Umfeld des Korbmachermuseums reichlich vorhanden ist, geerntet. Anschließend wird das Material gespalten und zu Grundgerüsten für die Schanzen aufgespannt. Schließlich werden die Weidenschienen für das Flechten vorbereitet, d.h. die Schienen müssen gespalten, gehobelt und geschmälert werden. Erst dann beginnt das Flechten. Die Teilnehmenden durchlaufen den gesamten Prozess von der Ernte des Materials bis zum fertigen Korb.
Mitzubringen sind - soweit vorhanden: ein scharfes Taschenmesser, eine kleine Astsäge (z.B. ein Schweizer Taschenmesser mit Säge), ein Dreier-Handspalter, ein Handhobel und/oder Schmäler für die Schienen.
Wir halten solche Werkzeuge auch vor und zeigen Bezugsquellen auf.
Grundkenntnisse im Flechten sind hier hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.
Der Dozent spricht Französisch, Englisch und Deutsch.

Samstag, 7.9. bis Montag, 9.9., jeweils 10.00-17.00 Uhr (mit Pause/n); Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23) 3 x 8 UE; Gebühr: 298,00 € inkl. Materialkosten!

Zurück

Der VHS-Kursfinder

Der VHS-Kursfinder sucht und findet Kurse bundesweit mit einer Umkreissuche: vhs-Kursfinder: vhs-Kurse bundesweit finden (volkshochschule.de)

Unsere Werbepartner

Kursportale für den Kreis Höxter/Lippe

Geschenkgutschein

Bildung schenken

Mit dem Geschenkgutschein der VHS haben Sie immer das passende Geschenk. Der Gutschein kann über eine bestimmte Summe oder für einen speziellen Kurs ausgestellt werden.