Beruf / EDV - Beverungen

Kursnummer Titel Start Datum Ort Dozent
A250218 XPERT ECP Tabellenkalkulation mit Microsoft Office 2016 (Live-Webinar) 23.06.2020 Live-Webinar Webinar-Dozent
A250216 Staatlich geprüfte*r Betriebswirt*in - Schwerpunkt Kulturmanagement (Live Webinar) 01.09.2020 Live-Webinar Webinar-Dozent

XPERT ECP Tabellenkalkulation mit Microsoft Office 2016 (Live-Webinar)

Kursnummer: A250218
Dozent: Webinar-Dozent

Tabellenkalkulationsprogramme gehören zu den am häufigsten eingesetzten Office-Anwendungen im Büroalltag.
Teilnehmende erwerben Kenntnisse über die Leistungsfähigkeit und Grundfunktionen eines typischen
Tabellenkalkulationsprogramms. Sie können Kalkulationstabellen erstellen, formatieren, auswerten, drucken und
ausgewählte Daten in Diagrammen anschaulich darstellen.

Das berufsorientierte Lehrgangssystem des "Xpert Europäischer ComputerPass" vermittelt umfassende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten mit gängigen Anwenderprogrammen im Office-Bereich. Nach Beendigung des Kurses besteht die Moglichkeit, über die VHS an einer europaweit
einheitlichen Prüfung teilzunehmen, die in Zusammenarbeit mit der Europäischen Prüfungszentrale Hannover durchgeführt wird.

LERNZIELE DES KURSES
- Sie kennen das Funktionsprinzip eines Tabellenkalkulationsprogramms. Sie kennen die wichtigsten Grundbegriffe und haben die Fähigkeit, zwischen den einzelnen Ebenen des Programms zu unterscheiden
- Sie haben die Fertigkeit, das Programm zu starten und zu beenden. Sie kennen den Aufbau des Bildschirms und können die in ihm enthaltenen Angaben interpretieren. 
- Sie haben die Fähigkeit, Arbeitsmappen neu zu erstellen, zu öffnen, zu speichern, zu schließen und die im Programm enthaltenen Hilfen zu nutzen
- Sie haben die Fähigkeit, Daten einzugeben und zu bearbeiten. Sie haben einen Überblick über häufig auftretende Fehlermeldungen und die Fähigkeit, ihre Ursachen zu beheben
- Sie haben die Fähigkeit, die Zellstruktur einer Tabelle zu verändern sowie Bereiche zu markieren und zu
bearbeiten
- Sie kennen die verschiedenen Möglichkeiten, mit Zell- und Bereichsbezügen zu arbeiten. Sie haben die Fähigkeit, mit Hilfe zweckmäßig eingesetzter Bezüge kopierfähige Formeln zu erstellen
- Sie beherrschen den Umgang mit Rechenoperatoren. Sie haben die Fähigkeit, Funktionen anzuwenden. Sie
können mit Bedingungen arbeiten und Funktionen verschachteln
- Sie haben einen Überblick über die wichtigsten Zellformate

WICHTIG! 
Der sichere Umgang mit einem Computer sowie dem Internet werden für eine erfolgreiche Teilnahme am Webinar vorausgesetzt.

LEISTUNGSUMFANG DES WEBINARS
- zwei qualifizierte Dozent*innen im Live-Unterricht
- 30 Stunden Live-Unterricht im Edudip-Webinarraum inkl. Chat-Funktion
- Blended Learning-Bestandteile
- Durchführungsgarantie für diesen Kurs
- Kostenfreier Schnupper-Termin*
- Videoaufzeichnungen aller Kurstermine (verfügbar bis 31.12.2020)
- Forum für den direkten Austausch zwischen den Teilnehmenden, auch nach den Kursterminen (verfügbar bis 31.12.2020)
- Technik-Hotline und -Support kostenlos per Telefon und E-Mail

*) Sofern Sie an nur einem Termin (Video/Live) teilgenommen haben, können Sie den Kurs ohne Kosten binnen 14 Tagen nach Inanspruchnahme stornieren. Die Stornierung des in der Kursgebühr enthaltenen Buchpaketes und ggf. der erworbenen Software sind davon ausgenommen oder nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Stornierungsanträge sind formlos schriftlich per E-Mail an die VHS zu richten.

WEITERE INFORMATIONEN
- Die Kursgebühr beinhaltet: Webinar, die Kursmaterialien des HERDT-Verlages (Lehrbuch, PDF-eBook, Zusatzmaterialien als Download) im Wert von 33,00 € sowie die Prüfungsgebühr in Höhe von 45€.
- Die Prüfung wird voraussichtlich im September stattfinden. Der genaue Termin wird in Kürze und in Abstimmung mit der Europäischn Prüfungszentrale Hannover (epz) festgelegt und bekannt gegeben. 
- Bei Bedarf kann ein Software-Paket "Micosoft Office 2016 Professional Plus" als Download-Produkt zu exklusiven Konditionen unter folgendem Link erworben werden: www.xpert-business-lernnetz.de/link/ecp16-software

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN
- eine stabile Internetverbindung (mind. 6 Mbit/s)
- einen aktuellen Browser mit Flash-Plugin*
- Ein Soundausgabe per Kopfhörer oder Lautsprecher - Mikrofon oder Webcam werden nicht benötigt. Fragen können über den CHAT gestellt werden. 

* Wir empfehlen zur Teilnahme an den Live-Webinaren den Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox. Die Teilnahme mit anderen Browsern (z.B. Microsoft Internet Explorer, Microsoft Edge, Opera und Chromium) kann nicht garantiert werden. Bitte vergewissern Sie sich rechtzeitig, dass der Browser kompatibel und korrekt eingestellt ist. 

 

Der Kurs findet dienstags und donnerstags statt.
Kursbeginn: Dienstag, 23.6., 18.30-20.30 Uhr; Live-Webinar; Gebühr: 300,00 €
 

Staatlich geprüfte*r Betriebswirt*in - Schwerpunkt Kulturmanagement (Live Webinar)

Kursnummer: A250216
Dozent: Webinar-Dozent

Der VHS-Zweckverband Diemel-Egge-Weser und das Berufskolleg Kreis Höxter bieten dieses Live Webinar berufsbegleitend in Teilzeitform an. Anbietender Kooperationspartner ist die Fachschule für Wirtschaft des Berufskollegs Kreis Höxter in 33034 Brakel.
Mit dem Schwerpunkt Kulturmanagement bereitet der Studiengang Studierenden praxisnah auf Aufgaben und Tätigkeiten im Management von Kulturbetrieben vor.
Anschließende Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen in Kulturbetrieben, in den Kulturämtern von Städten, Kreisen und Gemeinden, Museen, Medienhäusern, (Event-) Agenturen, Kommunikations- und Marketingabteilungen von Unternehmen, Institutionen, Verbänden, Unternehmen des TV- und Filmmarktes sowie in Verlagen und bei Labels.
Zulassungsvoraussetzungen: Mittlerer Bildungsabschluss, abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Wirtschaft oder Verwaltung oder sonstige einschlägige Erfahrungen in diesem Bereich. Dieser Studiengang eignet sich daher besonders für Interessierte, die sich mit einer kaufmännischen Grundlagenausbildung spezialisieren oder weiterqualifizieren wollen.
Der Abschluss ist im Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmen dem Niveau 6 zugeordnet wie auch beispielsweise der Hochschulabschluss "Bachelor".
Der Studiengang wird berufsbegleitend und wohnortunabhängig angeboten.
Die Studierenden treffen sich grundsätzlich dreimal wöchentlich im Internet mit den Unterrichtenden.
Zweimal pro Semester treffen sich die Studierenden für zweieinhalb Tage (Freitag bis Sonntagnachmittag) mit den Unterrichtenden am Schulort Brakel; ein Großteil der Leistungsnachweise wird an diesem Wochenende erbracht.
Auch ist der Erwerb der Fachhochschulreife möglich. Diverse Zertifikate im Bereich Spracherwerb usw. sowie der AdA -Schein (Ausbildung der Ausbilder) werden optional angeboten.

Das Angebot beginnt jährlich zum 1. August.
Website mit Online-Anmeldemöglichkeit www.bkhx.de/index.php/wirtschaft/fachschule-fuer-wirtschaft/schwerpunkt-kulturmanagement/

Ansprechpartner: Gerhard Antoni - Email: antoni@bkhx.de

Dienstag, 01.09., 18:30-20:30 Uhr; Live-Webinar; Termine; 2400 UE; €