Gesellschaft - Beverungen

Kursnummer Titel Start Datum Ort Dozent
A210101 In Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Beverungen: Akademisches Kolloquium "Sicherheit in Deutschland und der EU" 13.02.2020 Beverungen, Gymnasium/Aula (Birkenstr. 5) Dr. Tim Ostermann
A210901 Gesprächskreis 60 plus "Das Leben der Anderen und unser Leben." 04.03.2020 Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10) Helmut Benz
A211601 Motorsägenlehrgang - Bearbeitung von liegendem Holz 06.03.2020 Forsthaus Hohenstein Martin Werner
A210502 Vortrag "Faszination Lost Places" 10.03.2020 Beverungen, Rathaus/SitzungssAl (Weserstr. 10) Nic
A210500 Vortrag "Testament oder Hausübertragung auf die Kinder" 11.03.2020 Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10) Monika Kriwet
A210902 In Zusammenarbeit mit der Benediktinerinnen-Abtei vom Heiligen Kreuz Herstelle: Besinnungstag "DIE BIBEL: Zwischen Gründonnerstag und Ostern" 28.03.2020 Herstelle, Kloster/Gästehaus (Carolus-Magnus-Str. 9) Sr. Angela Gamon
Z250001 Zweitägiges Fortbildungsseminar für Erzieher/innen "Stolpersteine überwinden und Wege in der Elternarbeit gestalten." 30.03.2020 Beverungen, Feuerwehrgerätehaus (Dalhauser Str. 60) Kerstin Bahrfeck
A210504 In Zusammenarbeit mit der Erwerbslosenberatungsstelle Höxter - Vortrag "Freizügigkeit der Unionsbürger, Arbeiten in Deutschland" 31.03.2020 Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10) Erwerbslosenberatungsstelle Höxter
A210503 In Zusammenarbeit mit dem Beverunger Seniorennetz e.V.: Vortrag "Gefahren am Telefon und an der Haustür - erkennen und richtig handeln" 21.04.2020 Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10) Katharina Willberg
A211120 Für Frauen: Betriebsbesichtigung der Brauerei Strate in Detmold 24.04.2020 Privat-Brauerei Strate Detmold (Palaisstr. 1, 32756 Detmold) Cristina Lippenmeyer
A211121 Betriebsbesichtigung der Brauerei Strate in Detmold 22.05.2020 Privat-Brauerei Strate Detmold (Palaisstr. 1, 32756 Detmold) Ulrich Wille

In Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Beverungen: Akademisches Kolloquium "Sicherheit in Deutschland und der EU"

Kursnummer: A210101
Dozent: Dr. Tim Ostermann

Zusammen mit dem Gymnasium Beverungen lädt die VHS zum Akademischen Kolloquium ein. In diesem Semester geht es um das Thema Sicherheit in Deutschland und der EU.
Als Fachreferenten begrüßen wir Herrn Dr. Tim Ostermann.
Interessierte Zuhörer sind herzlich willkommen.

Donnerstag, 13.02., 14:15-15:45 Uhr; Beverungen, Gymnasium/Aula (Birkenstr. 5); 1 Termine; 2 UE; 0€

Gesprächskreis 60 plus "Das Leben der Anderen und unser Leben."

Kursnummer: A210901
Dozent: Helmut Benz

Unser Leben ist reich geworden im Laufe der Jahre. Wir haben Schätze und Erinnerungen angesammelt. Wir haben Erfahrungen gemacht. Wir haben Gefahren und Krankheiten überstanden. Wir wollen die Schätze bewahren. Wir wollen unsere Erfahrungen austauschen. Wir wollen von uns erzählen und andere Menschen kennenlernen. Wir - das sollten Menschen aus unserer Stadt, aus unserem Umfeld sein. So über 60.
Man sollte ein wenig Mut und Neugier mitbringen. Zunächst ist ein gemeinsamer Abend geplant - weitere können nach Bedarf folgen. Thema des ersten Treffens "Ich bin ich. Wer bist du?"
Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen notwendig.

Mittwoch, 04.03., 18:00-19:30 Uhr; Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10); 1 Termine; 2 UE; 5€

Motorsägenlehrgang - Bearbeitung von liegendem Holz

Kursnummer: A211601
Dozent: Martin Werner

Der Kurs wird nach den Richtlinien der Waldarbeitsschule bei der Landesanstalt für Ökologie, Bodenordnung und Forsten NRW durchgeführt.
Kursinhalte sind:
- Arbeitssicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften
- die Grundbausteine der Motorsäge sowie Pflege und Instandsetzung
- verschiedene Schnittmöglichkeiten
- praktische Übungen.
Im Anschluss an den Kurs erhalten die Teilnehmer/innen eine Teilnahmebescheinigung für die Bearbeitung von liegendem Holz. Der Kurs ist auch für Frauen geeignet.
Die Teilnahme am Motorsägenlehrgang befähigt nicht zum beruflichen Führen einer Motorsäge!
Teilnahmevoraussetzung: Mindestalter 18 Jahre!

Freitag, 06.03., 09:00-15:45 Uhr; Forsthaus Hohenstein; 2 Termine; 12 UE; 66€
Mitzubringen sind: Motorsäge sowie vollständige persönliche Schutzausrüstung, bestehend aus: Hammer und Keil, Kopfschutzkombination mit Gehör- und Gesichtsschutz (EN 397:1995, -30° C), Schnittschutzhose (Typ A, EN 381), Schutzhandschuhe und Sicherheitssc huhe mit Schnittschutz(Schnittschutzklasse 1, keine Arbeitsschuhe!)
Anmeldeschluss: Freitag, 28.2.!

Vortrag "Faszination Lost Places"

Kursnummer: A210502
Dozent: Nic

Nic von "Die verlassenen Orte" ist Deutschlands erfolgreichster Lost-Places-Fotograf. Er ist Erkunder, Entdecker, Abenteurer und Fotograf. Im Vortrag gibt er Tipps zum Finden, Besuchen und Fotografieren von verlassenen Orten. Er berichtet von seinen spannenden Touren und seiner eindrucksvollen Reise in die radioaktive Sperrzone von Tschernobyl.
Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen notwendig.
Anmeldeschluss: Montag, 2.3.!

Dienstag, 10.03., 18:30-20:30 Uhr; Beverungen, Rathaus/SitzungssAl (Weserstr. 10); 1 Termine; 2,67 UE; 8€

Vortrag "Testament oder Hausübertragung auf die Kinder"

Kursnummer: A210500
Dozent: Monika Kriwet

Jeder stellt sich irgendwann die Frage, ob und wie er sein Vermögen an die Kinder weitergeben kann. Immer wieder stellt sich dann auch die Frage, mit der warmen (Übertragungsvertrag) oder der kalten Hand (Testament) geben? Mit dieser Frage wird sich der Vortrag, insbesondere auch unter Berücksichtigung der steuerlichen Aspekte sowie auch dem Risiko ein Pflegefall zu werden, auseinandersetzen. Der erste Teil wird sich mit der Regelung durch Testament - insbesondere, wann ein solches notwendig ist und wie eine richtige Formulierung aussehen kann - beschäftigen, der zweite Teil mit der Schenkung zu Lebzeiten, insbesondere dem Übergabevertrag, d.h. einer lebzeitigen Übertragung des Hausgrundstücks an die Kinder. In einem sich anschließenden Teil werden die Vor- und Nachteile dieser beiden grundsätzlichen Möglichkeiten erörtert.
Die Referentin hat ein umfangreiches Skript mit Beispielen und Mustern zusammengestellt, welches im Rahmen des Vortrags verteilt wird.
Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich!

Mittwoch, 11.03., 19:30-21:00 Uhr; Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10); 1 Termine; 2 UE; 5€

In Zusammenarbeit mit der Benediktinerinnen-Abtei vom Heiligen Kreuz Herstelle: Besinnungstag "DIE BIBEL: Zwischen Gründonnerstag und Ostern"

Kursnummer: A210902
Dozent: Sr. Angela Gamon

Die großen Feste des Kirchenjahres führen uns zu den Wurzeln unseres Glaubens. Das gilt in besonderer Weise für die Tage von Gründonnerstag bis Ostersonntag.
Wir schauen biblische Texte aus der Liturgie dieser Tage an und fragen nach ihrer Botschaft für uns.
Der Tag ist eingebettet in die klösterliche Tagesstruktur:
10.00-12.00 Uhr: 1. Arbeitseinheit
12.00 Uhr: Läuten zum Gebet mit den Schwestern (Kirche)
12.30 Uhr: Mittagessen (Gästehaus)
stille Zeit
14.00 Uhr: Kaffee
15.15-17.00 Uhr: 2. Arbeitseinheit.
Wer an der Gebetszeit um 18.00 Uhr (Vesper) teilnehmen möchte, ist herzlich eingeladen.
Für das Mittagessen und Kaffee fallen 13,00 € an. Dieser Betrag ist in der Teilnahmegebühr nicht enthalten und vor Ort in bar zu entrichten.
Anmeldeschluss: Mittwoch, 18.03.!

Samstag, 28.03., 10:00-17:00 Uhr; Herstelle, Kloster/Gästehaus (Carolus-Magnus-Str. 9); 1 Termine; 8 UE; 19€
 

Zweitägiges Fortbildungsseminar für Erzieher/innen "Stolpersteine überwinden und Wege in der Elternarbeit gestalten."

Kursnummer: Z250001
Dozent: Kerstin Bahrfeck

Oftmals erleben Erzieherinnen und Erzieher, dass sie sich für die Arbeit mit den Kindern in den Tageseinrichtungen gut ausgebildet fühlen. Die Elternarbeit und das Führen von Gesprächen mit häufig auch sensiblen Inhalten wird hingegen als ein Teilbereich der Arbeit erlebt, der herausfordert, an die Grenzen führt und in manchen Fällen auch überfordert.
Ziel dieser Fortbildungsveranstaltung ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Vermittlung von theoretischem Wissen, den gemeinsamen Austausch sowie Selbsterfahrungsübungen und Rollenspiele in diesem Bereich handlungsfähiger zu machen.
Im Rahmen der Fortbildung werden wir uns mit den folgenden Inhalten beschäftigen:
-die Perspektive der Eltern
-die Perspektive der Kinder
-die Perspektive der Erzieherinnen und Erzieher (Auftrag, Grenzen)
-das Konzept des "Safe Place" in der Elternarbeit
-Ziele der Elternarbeit
-Rahmenbedingungen von Elterngesprächen
-innere Haltung
-Gesprächsregeln und Gesprächstechniken
Neben den o.g. Programmpunkten ist es erwünscht, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Erfahrungen, Fragestellungen und Fallbeispiele aus ihrer Praxis einbringen, die gemeinsam bearbeitet werden können.

Montag, 30.3., 10.00-17.00 Uhr, Dienstag, 31.3., 9.00-16.00 Uhr; Beverungen, Feuerwehrgerätehaus (Dalhauser Str. 60); 2 x 8 UE; Gebühr: 130,00 €
 

In Zusammenarbeit mit der Erwerbslosenberatungsstelle Höxter - Vortrag "Freizügigkeit der Unionsbürger, Arbeiten in Deutschland"

Kursnummer: A210504
Dozent: Erwerbslosenberatungsstelle Höxter

Jeder Unionsbürger hat das Recht, sich in der Europäischen Union frei zu bewegen, in jeden anderen MitgliedstAt einzureisen und sich dort aufzuhalten und zu arbeiten. Was erwartet mich auf meiner neuen Arbeitsstelle? Habe ich die gleichen Rechte wie jeder Deutsche oder doch andere? Kenne ich das soziale System der Bundesrepublik und die Möglichkeiten Hilfe zu bekommen? Welche Unterschiede gibt es zwischen Minijob und einer Teilzeitarbeitsstelle? Und was mache ich, wenn ich Probleme habe? Wer kann mir helfen, wer unterstützen? Kann ich zurück in meine Heimat kehren? Bekomme ich dann Rente? Der Vortrag wird in deutscher und polnischer Sprache stattfinden.
Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen notwendig.

Dienstag, 31.03., 18:30-20:00 Uhr; Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10); 1 Termine; 2 UE; 0€

In Zusammenarbeit mit dem Beverunger Seniorennetz e.V.: Vortrag "Gefahren am Telefon und an der Haustür - erkennen und richtig handeln"

Kursnummer: A210503
Dozent: Katharina Willberg

Kreispolizeibehörde Höxter - Katharina Willberg
Das Telefon klingelt. Eine unbekannte Stimme meldet sich. Sie behauptet ein Enkel zu sein oder womöglich ein Polizeibeamter. Wie verhält man sich richtig, um nicht Opfer von Betrügern am Telefon oder an der Haustür zu werden? Der Vortrag richtet sich an Senioren und Seniorinnen und bietet neben Informationen zum Täterverhalten wichtige Verhaltensempfehlungen, um Straftaten vorzubeugen. Ziel der Kreispolizeibehörde Höxter ist es, auf die Gefahren aufmerksam zu machen und ein realistisches Kriminalitätsbild zu vermitteln.
Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen notwendig.

Dienstag, 21.04., 15:00-16:30 Uhr; Beverungen, Cordt-Holstein-Haus (Weserstr. 10); 1 Termine; 2,67 UE; 0€

Für Frauen: Betriebsbesichtigung der Brauerei Strate in Detmold

Kursnummer: A211120
Dozent: Cristina Lippenmeyer

Nach einer persönlichen Begrüßung durch Frau Strate und einem Glas Detmolder Royal geht es mit einem Brauer vom Sudhaus aus durch den Betrieb. Im Anschluss gibt es eine leckere Landschweinshaxe mit Biersenf, Krautsalat und lauwarmen Treberbrot und natürlich eine ausgiebige Bierverkostung. Für die Vegetarier steht eine schmackhafte Gemüsefrikadelle bereit. In der Kursgebühr ist die Fahrt zur Brauerei, die komplette Verkostung, Getränke und ein Gutschein der Brauerei im Wert von 3 € (Shop) enthalten.
Bitte beachten Sie die gesonderte Anmeldefrist.
Eine verbindliche Anmeldung im VHS-Büro ist bis zum 26.3. erforderlich. Ein kostenfreier Rücktritt ist nur bis zu diesem Termin möglich!
Abfahrt: 12.30 Uhr ZOB Beverungen, Zustieg: ca.12.45 Uhr Bahnhof Höxter.

Freitag, 24.04., 12:30-19:00 Uhr; Privat-Brauerei Strate Detmold (Palaisstr. 1, 32756 Detmold); 1 Termine; 8,67 UE; 48€

Betriebsbesichtigung der Brauerei Strate in Detmold

Kursnummer: A211121
Dozent: Ulrich Wille

Nach einer persönlichen Begrüßung durch Frau Strate und einem Glas Detmolder Royal, geht es mit einem Brauer vom Sudhaus aus durch den Betrieb. Im Anschluss gibt es eine leckere Landschweinshaxe mit Biersenf, Krautsalat und lauwarmen Treberbrot und natürlich eine ausgiebige Bierverkostung. Für die Vegetarier steht eine schmackhafte Gemüsefrikadelle bereit. In der Kursgebühr ist die Fahrt zur Brauerei, die komplette Verkostung, Getränke und ein Gutschein der Brauerei im Wert von 3 € (Shop) enthalten.
Bitte beachten Sie die gesonderte Anmeldefrist.
Eine verbindliche Anmeldung im VHS-Büro ist bis zum 23.4. erforderlich. Ein kostenfreier Rücktritt ist nur bis zu diesem Termin möglich!
Abfahrt: 12.30 Uhr ZOB Beverungen, Zustieg: ca.12.45 Uhr Bahnhof Höxter.

Freitag, 22.05., 12:30-19:00 Uhr; Privat-Brauerei Strate Detmold (Palaisstr. 1, 32756 Detmold); 1 Termine; 8,67 UE; 48€