Kultur

Literaturkurs: ""Munin oder Chaos im Kopf"" von Monika Maron

Kursnummer: X120102
Dozent: Hans-Jürgen Grosser

Der brisante, neue Roman von Monika Maron spielt in einer kleinen Straße in Berlin-Schöneberg. Die Protagonistin Mina Wolf, Journalistin und Gelegenheitstexterin, opfert den Sommer, um einen Aufsatz über den 30jährigen Krieg für die Festschrift einer westfälischen Kleinstadt zu schreiben. Eine irre Nachbarin, die Tag für Tag von morgens bis abends auf ihrem Balkon lauthals singt, zwingt sie, nur noch nachts zu arbeiten. Die kleine, enge Straße gerät in Aufruhr und in Minas Kopf vermischen sich der Dreißigjährige Krieg, die täglichen Nachrichten über Krieg und Terror mit der anschwellenden Aggression in der Nachbarschaft. Als - quasi als Antagonistin - auch noch eine Krähe in ihre nächtliche Einsamkeit gerät, die sie Munin nennt und mit der sie ein Gespräch über Gott und die Welt beginnt, ist das Chaos in Minas Kopf komplett. Die Autorin entwirft in diesem turbulenten Roman provokant und mit Humor ein Stimmungsbild unserer Zeit. Sie wird hoch gelobt für ihren präzisen Stil; umstritten ist sie aber wegen ihrer islamkritischen Äußerungen, die man in den vergangenen Jahren bis heute in ihren Zeitungsartikeln findet. Ihr Roman seziert aufs Genaueste die Angststruktur einer Frau, die in der friedlichsten bürgerlichen Großstadtgegend wohnt und sich dennoch bedroht und in ihrer Sicherheit erschüttert fühlt.
Lektüre: "Munin oder Chaos im Kopf" von Monika Maron, S. Fischer-Verlag, Frankfurt/M. 2018, ISBN 978-3-10-048840-4

Dienstag, 30.10., 17:30-19:00 Uhr; Warburg, Rathaus, Zwischen den Städten, Seminarraum III; 5 Termine; 10 UE; 35€

Zurück

VHS-Frauenchor am Nachmittag

Kursnummer: X120805
Dozent: Luise Nocke-Herr

Der VHS-Frauenchor steht allen Frauen zur Teilnahme offen. Notenfestigkeit ist keine Aufnahmebedingung, nur ein gutes Gehör und Freude am Chorgesang. Neben der Pflege geselligen Liedgutes will sich der Chor Aufgaben der kirchlichen Gemeinden des Stadtgebietes widmen.

Donnerstag, 16.08., 15:45-17:15 Uhr; Warburg, Seniorenzentrum St. Johannes (Landfurt); 15 Termine; 30 UE; 39€

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Literatur-Treff

Kursnummer: X220110
Dozent: Dr. Andreas Knoblauch-Flach

Sie lesen gerne und wollen sich über Literatur austauschen? Dann sind Sie beim Literatur-Treff genau richtig. Die Diskussionen beschäftigen sich z.B. mit gattungsspezifischen Einordnungen sowie alltags- und gesellschaftspolitischen Bezügen.
Der Literatur-Treff findet einmal im Monat statt, in diesem Semester erstmalig am Mittwoch, 5.9.
Dabei wird "Tadellöser und Wolff" von Walter Kempowski unser erstes Buch sein.
Die weiteren vier Termine und übrigen Bücher werden in der Gruppe besprochen.
Weitere Bücher und Termine:*
1. Termin: 05.09.2018 / Buch: Tadellöser und Wolff / Autor: Walter Kempowski
2. Termin:
3. Termin:
4. Termin:
5. Termin:

Mittwoch, 05.09., 18:15-20:30 Uhr; Beverungen, Buchhandlung "LESBAR"; 5 Termine; 15 UE; 23€
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 15