Kultur - Beverungen

Kursnummer Titel Start Datum Ort Dozent
X220110 In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Literatur-Treff 05.09.2018 Buchhandlung "Lesbar" Dr. Andreas Knoblauch-Flach
X220912 Orientalischer Tanz - Mittelstufe 10.09.2018 Evang. Kita Editha Hengst
X221301 Schwälmer Weißstickerei und andere Sticktechniken für Anfänger und Fortgeschrittene 02.10.2018 Sekundarschule/Gebäude I Carin Brandt
X220112 Einführungsvortrag zum Schauspiel ""Die Glasmenagerie"" 22.10.2018 Stadthalle Beverungen Dr. Andreas Knoblauch-Flach
X220104 In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Emlin Borkschert "Rabenvatersorgen" 25.10.2018 Buchhandlung "Lesbar" Emlin Borkschert
X220500 Workshop: Technik Acryl, DER WEG ZUM BILD - freie Acrylmalerei 09.11.2018 Sekundarschule/Gebäude I Andrea Duurland
X220105 In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Heike Ulrich "Jenseits des Nordlichts - Annuntiation Domini" 15.11.2018 Buchhandlung "Lesbar" Heike Ulrich
X220106 In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Sabine Kessler-Moses "Wo ist Cilli?" 29.11.2018 Buchhandlung "Lesbar" Sabine Kessler-Moses

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Literatur-Treff

Kursnummer: X220110
Dozent: Dr. Andreas Knoblauch-Flach

Sie lesen gerne und wollen sich über Literatur austauschen? Dann sind Sie beim Literatur-Treff genau richtig. Die Diskussionen beschäftigen sich z.B. mit gattungsspezifischen Einordnungen sowie alltags- und gesellschaftspolitischen Bezügen.
Der Literatur-Treff findet einmal im Monat statt, in diesem Semester erstmalig am Mittwoch, 5.9.
Dabei wird "Tadellöser und Wolff" von Walter Kempowski unser erstes Buch sein.
Die weiteren vier Termine und übrigen Bücher werden in der Gruppe besprochen.
Weitere Bücher und Termine:*
1. Termin: 05.09.2018 / Buch: Tadellöser und Wolff / Autor: Walter Kempowski
2. Termin:
3. Termin:
4. Termin:
5. Termin:

Mittwoch, 05.09., 18:15-20:30 Uhr; Beverungen, Buchhandlung "LESBAR"; 5 Termine; 15 UE; 23€
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 15

Orientalischer Tanz - Mittelstufe

Kursnummer: X220912
Dozent: Editha Hengst

Erleben Sie ein sinnliches Fitnesstraining für den gesamten Körper. Verspannungen werden durch fließende Bewegungen gelockert und die Muskulatur gestärkt. Tauchen Sie in die Welt des orientalischen Tanzes ein.
Die begonnenen Choreografien sollen vertieft werden. Neue Figuren und Bewegungsabläufe werden erarbeitet und in den Choreografien angewandt.
Neue Interessentinnen mit Vorkenntnissen sind herzlich willkommen.

Montag, 10.09., 18:30-20:00 Uhr; Beverungen, Ev. Kindertageseinrichtung "Groß für Klein" (In den Poelten 24 A); 10 Termine; 20 UE; 58€
Mitzubringen sind: Gymnastikschuhe (keine Gummisohle), bequeme Kleidung und ein Tuch zur Betonung der Hüften.
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 16

Schwälmer Weißstickerei und andere Sticktechniken für Anfänger und Fortgeschrittene

Kursnummer: X221301
Dozent: Carin Brandt

In diesem Kurs werden Techniken der Schwälmer Stickerei vermittelt. In der Schwalm im Hessenland ist diese herrliche Volkskunst der Weißstickerei beheimatet. Wohl keine Handarbeit ist so vielseitig, abwechslungsreich und wird mit so viel Liebe und Eifer gearbeitet wie die hessische Weißstickerei.

Dienstag, 02.10., 15:30-17:45 Uhr; Beverungen, Sekundarschule im Dreiländereck/Gebäude I; 7 Termine; 21 UE; 44€
Mitzubringen sind: eine kleine spitze Schere, eine stumpfe und eine spitze Nadel, ein Stickrahmen, Kopierstift (wenn möglich), Pauspapier (auch Butterbrotpapier) sowie ein Maßband. Stoff und Garn können mitgebracht oder bei der Dozentin erworben werden.
Teilnehmerzahl: mind. 8 / max. 8

Einführungsvortrag zum Schauspiel ""Die Glasmenagerie""

Kursnummer: X220112
Dozent: Dr. Andreas Knoblauch-Flach

Montag, 22.10., 19:15-19:45 Uhr; Beverungen, Stadthalle/Saal Bever; 1 Termine; 0,67 UE; 0€

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Emlin Borkschert "Rabenvatersorgen"

Kursnummer: X220104
Dozent: Emlin Borkschert

Die Warburger Börde im Herzen Deutschlands: Hier, zwischen Diemel und Desenberg, scheint die Welt noch in Ordnung. Bis eines Tages der alleinstehende Bankangestellte Lothar Menne in seinem Haus überfallen und mit mehreren Messerstichen getötet wird.
Hauptkommissar Emil Storck von der Kripo Höxter, der sich nach seiner Scheidung eigentlich eine Auszeit gönnen wollte, übernimmt den Fall zunächst widerwillig. In akribischer Kleinarbeit und mit oftmals unkonventionellen Methoden taucht er in das Leben des Mannes ein und bringt die Fassade des ruhigen
Nachbarn und ach so zuverlässigen Arbeitskollegen zum Bröckeln ...
Der Krimi besticht durch seinen Lokalchlorid. Der Autor verarbeitet erstmals Land und Leute vor seiner Haustür in OWL und Nordhessen.

Donnerstag, 25.10., 19:00-20:30 Uhr; Beverungen, Buchhandlung "LESBAR"; 1 Termine; 2 UE; 9€
Das LESBAR-Team sorgt während der Lesung für Getränke und Snacks, die im Preis inbegriffen sind.
Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es bei der VHS und bei der Buchhandlung LESBAR, Karten an der Abendkasse nur nach Verfügbarkeit.

Workshop: Technik Acryl, DER WEG ZUM BILD - freie Acrylmalerei

Kursnummer: X220500
Dozent: Andrea Duurland

Wollten Sie schon immer frei malen? Sich grenzenlos austoben? Erleben Sie die Kraft der Farben, deren Energie uns erfüllt und unser Leben reicher macht. Lernen Sie, wie sich spontan gesetzte Farbflächen, -formen und linien zu einem Bild fügen. Experimentieren Sie mit den unterschiedlichsten Acryltechniken. Von Struktur bis Spachtel. Mit handwerklichem Geschick erarbeiten Sie abstrakte Motive. Denn geht nicht, gibt es nicht.

Freitag, 09.11., 17:00-20:00 Uhr; Beverungen, Sekundarschule im Dreiländereck/Gebäude I; 2 Termine; 9,33 UE; 50€
Mitzubringen sind: verschiedene Leinwände, Acrylfarben, Spachtelmasse , Leichtstrukturpaste, Acrylbinder (gegen Aufpreis bei der Kursleitung zu erwerbe ), Pinselauswahl, Bleistifte, Fön, Malmesser, Lappen oder Zewa, spitzes Kratzwerkzeug z.B. Eiskratzer , Collagen, Elemente wie z.B. Zeitungspapier, Chinapapier, Seidenpapier, Servietten, Zwiebelnetz, Kartoffelnetz (nur bei Bedarf mitbringen), Asche, Rost, Kaffeesatz, Sand, Erde, Malpalette oder Pappteller, Arbeitskleidung
Teilnehmerzahl: mind. 5 / max . 8

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Heike Ulrich "Jenseits des Nordlichts - Annuntiation Domini"

Kursnummer: X220105
Dozent: Heike Ulrich

Von ihren Flitterwochen aus Island zurück, wird die dreißigjährige Wissenschaftlerin Theresa plötzlich von verstörenden Visionen einer dunklen, fratzenhaften Gestalt heimgesucht ... Die Hausärztin attestiert Theresa Gesundheit, stellt allerdings bei der Untersuchung ihre Schwangerschaft fest. Wie kann das sein - Hagen ist zeugungsunfähig?! Auf ihrer Suche nach Antworten begegnet ihr auf Island eine blinde Seherin und warnt sie vor drohendem Unheil. Doch Theresa glaubt nicht an Prophezeiungen und schlägt sie in den Wind - nicht umsonst setzt sie sich anlässlich ihrer Promotion mit weiblichem Mystizismus auseinander. Mental und intellektuell am Ende, stößt sie ausgerechnet in den dunklen Katakomben eines ehemaligen Klosters auf erste dunkle Spuren, die mit ihrem Schicksal und dem ihrer Familie verbunden zu sein scheinen. Als jedoch ihr Freund und Mentor, Pater Fidelio, dem sie sich anvertraut hat, Opfer einer Mordserie wird, ahnt sie - von anonymen Anrufen und nächtlichen Schritten längst verfolgt - dass auch sie in Gefahr ist!
Die Autorin, TV- und Theaterschauspielerin Heike Ulrich (Hauptrolle in der ARD-Serie "Marienhof", Kinofilme "Parasozial" und "Streiflicht") hat bereits mehrere Drehbücher geschrieben und einen Kurz- und Dokumentarfilm gedreht. Der Thriller "Jenseits des Nordlichts ..." ist ihr erstes Buch und zur Leipziger Buchmesse erschienen. Handlungsort ist Schloss Corvey, das die aus Bad Arolsen (Nordhessen) stammende Autorin aus Kindertagen kennt.

Donnerstag, 15.11., 19:00-20:30 Uhr; Beverungen, Buchhandlung "LESBAR" 1 Termine; 2 UE; 9€
Das LESBAR-Team sorgt während der Lesung für Getränke und Snacks, die im Preis inbegriffen sind.
Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es bei der VHS und bei der Buchhandlung LESBAR, Karten an der Abendkasse nur nach Verfügbarkeit.

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung LESBAR: Autorenlesung mit Sabine Kessler-Moses "Wo ist Cilli?"

Kursnummer: X220106
Dozent: Sabine Kessler-Moses

Alltagsgeschichten, wie sie in jedem Seniorenheim vorkommen können, hat die Autorin und Altenpflegerin Sabine Kessler-Moses aus Beverungen in ihrem Buch "Wo ist Cilli?" zusammengetragen. In ihrer 20jährigen Berufstätigkeit hat sie manch amüsante Begebenheit, konfliktbehaftete Episode und kurioses Ereignis erlebt, über die sie witzig und charmant berichtet. Sie verliert dabei nie den Blick und den Respekt zu den Menschen. Und geht es ihr in erster Linie nicht um den "Pflegenotstand", sondern um den Menschen. Es ist ihr eine Herzensangelegenheit, dass sich die Bewohner "zu Hause" fühlen.

Donnerstag, 29.11., 19:00-20:30 Uhr; Beverungen, Buchhandlung "LESBAR"; 1 Termine; 2 UE; 9€
Das LESBAR-Team sorgt während der Lesung für Getränke und Snacks, die im Preis inbegriffen sind.
Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es bei der VHS und bei der Buchhandlung LESBAR, Karten an der Abendkasse nur nach Verfügbarkeit.