Wichtige HINWEISE!

Der Flechtsommer ist eine Veranstaltung, die aufgrund der vielen verschiedenen nationalen und internationalen Künstler einen ganz besonderen Stellenwert in unserem Semesterprogramm einnimmt. Mit der schriftlichen Kursanmeldung für die „Akademie Flechtsommer 2022“ stimmen Sie den gesonderten Teilnahme- und Zahlungsbedingungen zu. Für die Organisation der Kurse, die Vorbereitung der individuellen Arbeitsmaterialien und die Realisierung der Angebote benötigen wir verbindliche Anmeldungen. Nur so wird die Durchführung der Kurse nicht gefährdet und ist ein reibungsloser Ablauf für alle Beteiligten gewährleistet.
Eine Abmeldung ist daher nur aus wichtigen Gründen (Krankheit, Todesfall) mit einem schriftlichen Nachweis, und zwar bis zu 10 Tage vor Kursbeginn möglich. In diesem Fall erfolgt eine 30%ige Kostenrückerstattung.

Anmeldungen sind zu richten an:
VHS Beverungen
Weserstr. 16
37688 Beverungen
vhs@beverungen.de
www.vhsbeverungen.de

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Rechnung, die innerhalb von 2 Wochen auszugleichen ist. Ihre Anmeldung wird erst verbindlich, nachdem die volle Teilnahmegebühr auf das VHS-Konto überwiesen wurde.

Weitere Informationen unter www.flechtsommer.de oder telefonisch bei: VHS Beverungen (05273/392-125) und/oder Korbmachermeister Hansgert und Ursula Butterweck (05645/9954).

Veranstaltungsort: Korbmacher-Museum Dalhausen Lange Reihe 23, 37688 Beverungen-Dalhausen.

Verpflegung: Ein vegetarischer Mittagsimbiss kann vor Ort gebucht werden  (Kosten: 15,00 €) Getränke werden angeboten.

Material: Alle Materialkosten, sofern nicht in der Kursgebühr enthalten, sind vor Ort mit dem Dozenten abzurechnen.

Kurssprache: In den vergangen Jahren des Flechtsommers hat sich das Problem einer „Sprachbarriere“ nie gestellt. Die Lerngruppe hat zusammen mit der Dozentin/dem Dozenten immer einen guten und unkomplizierten Weg der Kommunikation gefunden, der auch die Teilnahme mit nur geringen Sprachkenntnissen zu einem Erlebnis gemacht hat. Unsere internationalen Dozenten sprechen neben ihrer jeweiligen Landessprache auch Englisch. Bleibt dennoch etwas unklar, zögern Sie nicht nachzufragen.

Werkzeuge: Werkzeuge werden gestellt; persönliche Arbeitsgeräte können gerne mitgebracht werden.

Haustiere: Wir bitten um Verständnis, dass aus Rücksicht auf alle Kursteilnehmer*innen, Hunde und andere Haustiere leider zu Hause bleiben müssen.

Ermäßigung: Die Seminare der „Akademie Flechtsommer 2022“ sind von der  Ermäßigung ausgeschlossen!

Hinweis: Wir empfehlen für die Teilnahme an den Kursen/Seminaren das Tragen von unempfindlicher Kleidung.

Unterkunft: Bei der Vermittlung von Unterkünften sind wir gern behilflich. Fragen Sie uns oder die Mitarbeiter der Tourist-Info der Stadt Beverungen
Tel.: 05273/392-224
E-Mail: tourist.information@beverungen.de

Nähere Informationen zum Korbmacher-Museum erhalten Sie unter www.korbmacher-museum.de

Anmeldung zu den Kursen

Bitte benutzen Sie den Button "Buchen" unterhalb des gewünschten Kurses.
Sie könne uns auch gerne eine E-Mail (vhs@beverungen.de) mit folgenden Angaben schicken:

  • Namen, Vorname 
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • Kurs-Nr. und Kurstitel

Es gelten gesonderten Teilnahmebedingungen, die Sie auf der rechten Seite finden.

Die Kurse beim Flechtsommer 2022

 

 

Ausstellungseröffnung mit Einführungsvortrag: "De la culture - à la création" Körbe - Objekte - Installationen: Vom Spiel mit Weiden und Formen

Kursnummer: E221201

Dozent: Karen Gossart

Karen und Corentin sind seit 2014 Teil der Akademie Flechtsommer in Dalhausen.
In ihrem gemeinsamen Atelier in Barie, unweit von Bordeaux im Südwesten Frankreichs, findet eine außergewöhnliche Symbiose zwischen frischer spielerischer Kreativität und ernsthafter handwerklicher Perfektion statt. Ihre Arbeit ist sichtbar verwurzelt in den besten Traditionen des französischen Flechthandwerks und zugleich mutig inspiriert von der zeitgenössischen Kunst. Kein Wunder, dass ihre Arbeiten von einem internationalen Publikum nachgefragt werden.
Die Akademie Flechtsommer freut sich sehr, dass unsere lieben Freunde Karen Gossart und Corentin Laval die Ausstellungsräume im Korbmacher-Museum Dalhausen im Sommer 2022 "bespielen" werden.
Sonntag, 24.7., 11.30 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 2 UE; keine Gebühr!
Ausstellungsdauer: 24.7. bis 4.9.2022
Mehr Informationen und Öffnungszeiten: www.korbmacher-museum.de

Sonntag, 24.07., 11:30-13:30 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 1 Termine; 2,67 UE; 0€

Buchen


 

Weidenkörbe mit Schulterriemen (2 Tage) [Warteliste]

Kursnummer: E221202

Dozent: Karen Gossart

Inspiriert von organischen Formen entstehen Schulterkörbe, die auf einem eckigen "galizischen" Boden aufbauen. Für alle, die schon Flechttechniken beherrschen, ist alles an Formen, Vertiefungen, Wellen und Mulden möglich, aber auch Anfänger*innen können sich hier ausprobieren.
Eigene Gürtel, Schals, Seile etc., die als Schulterriemen eingesetzt werden sollen, können mitgebracht werden. Ledergurte können bei der Dozentin erworben werden (Preis: 10,00 €/Stück).
Die Dozentin spricht Französisch und Englisch.

Montag, 25.7. und Dienstag, 26.7., jeweils 10.00-17.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 2 x 9,34 UE; Gebühr: 208,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Weidenblüten und -blätter

Kursnummer: E221203

Dozent: Kerstin Eikmeier

Mit vielfältigen und kreativen Flechttechniken entstehen aus sehr feinen ungeschälten Weiden kleine und große Blätter sowie blütenähnliche dekorative Objekte für Haus und Garten.
Der Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet!

Freitag, 29.7., 10.00-16.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 8 UE; Gebühr: 72,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Hühner für den Garten - Fische für den Teich

Kursnummer: E221204

Dozent: Kerstin Eikmeier

Mit besonders feinen Weiden und kreativen Flechttechniken können fröhliche Objekte für drinnen und draußen geflochten werden. Eine kleine Hühnerschar und/oder muntere Fische, die ihren Platz im Haus, auf dem Balkon, im Garten und/oder am Teich einnehmen können.
Der Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet!

Samstag, 30.7., 10.00-16.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 8 UE; Gebühr: 72,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Ein Wollkorb - gewickelt und genäht

Kursnummer: E221205

Dozent: Kerstin Eikmeier

Gewickelte Körbe gibt es auf der ganzen Welt. Diese traditionelle Technik mit farbig gefilzten Wollschnüren und Garnen wird in diesem Kurs angewendet. Es wird gewickelt und genäht. Aus "Wollwülsten" entstehen ungewöhnliche Körbe.
Der Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet!

Sonntag, 31.7., 10.00-16.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 8 UE; Gebühr: 72,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Gestalten Sie Ihren eigenen Korb - kreativer Umgang mit Flechttechniken (2 Tage)

Kursnummer: E221206

Dozent: Mai Hvid Joergensen

Bringen Sie Ihre eigene Idee mit oder lassen Sie sich von meinen Körben inspirieren. Lernen Sie, die richtige Flechttechnik und das richtige Material für Ihren Korb auszuwählen. Es wird möglich sein, runde, ovale oder quadratische Körbe und/oder Handtaschen herzustellen. Weide in verschiedenen Farben, Weidenrinde und einige andere Materialien werden verfügbar sein. Lederriemen können mitgebracht oder erworben werden.
Grundkenntnisse sind hier hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.
Bei Fragen zum Kurs kann die Dozentin kontaktiert werden:
Instagram: maiskovflet
Homepage: www.skovflet.dk
Die Dozentin spricht Dänisch, Englisch und ein wenig Deutsch.

Donnerstag 4.8. und Freitag, 5.8., jeweils 10.00-17.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 2 x 9,34 UE; Gebühr: 208,00 € inkl. Material (ausgenommen Lederriemen)!

Buchen


 

Ein Vogelhaus - eine schöne und nützliche Skulptur (2 Tage)

Kursnummer: E221207

Dozent: Mai Hvid Joergensen

Flechten Sie Ihr eigenes Vogelhaus und bereichern Sie sich, die Vögel und Ihren Balkon, Terrasse oder Garten mit einer schönen sowie nützlichen Skulptur. Geschützt wird der Futterplatz mit einem großen geflochtenen Dach und einer versteckten Holzplatte. Für das Vogelhaus stehen verschiedene Größen zur Auswahl.
Grundkenntnisse sind hier hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.
Die Dozentin spricht Dänisch, Englisch und ein wenig Deutsch.

Samstag, 6.8. und Sonntag, 7.8., jeweils 10.00-17.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 2 x 9,34 UE; Gebühr: 228,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Rahmenkörbe, Schwingen, Schanzen

Kursnummer: E221208

Dozent: Ursula Butterweck

Bei dieser traditionellen und leicht zu erlernenden Flechttechnik bilden Rahmen ein Gerüst, das mit ungeschälten Weiden zu einem Korb ausgeflochten wird. Der Kurs bietet einen guten Einstieg ins das Flechthandwerk mit vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Freitag, 12.8., 10.00-16.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 8 UE; Gebühr: 79,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Korbflechten für Anfänger*innen und erfahrene Flechter (2 Tage)

Kursnummer: E221209

Dozent: Ursula Butterweck

Sternboden, Fitzen, Aufstaken, Kimme, Gang, Schicht, Zuschlag, Griffe: die handwerklichen Grundtechniken stehen im Mittelpunkt und werden am Beispiel eines runden Weidenkorbes vermittelt.
Anfänger*innen können sich ausprobieren, erfahrene Flechter können ihre Kenntnisse vertiefen.

Samstag, 13.8. und Sonntag, 14.8., jeweils 10.00-16.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 2 x 8 UE; Gebühr: 159,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Körbe aus Weiden: Aufbau und Vertiefung - nur Übung macht den Meister (3 Tage) [Warteliste]

Kursnummer: E221210

Dozent: Ursula Butterweck

In diesem Seminar können bereits erlangte Fertigkeiten im Flechten mit Weiden aus vorangegangenen Workshops geübt und vertieft werden. Runde, ovale und eckige Körbe sowie deren Ränder, Griffe, Henkel, Formen und Details können praktiziert und so weiter verinnerlicht werden.
Das Ziel ist, ein persönlich zugeschnittenes Programm in einer kleinen Gruppe und ohne Zeitdruck zu schaffen. Um die persönlichen Vorstellungen abzustimmen, sollte mit den Dozenten Kontakt aufgenommen werden über: kontakt@flechtsommer.de oder 05645/9954

Montag, 15.8. bis Mittwoch, 17.8., jeweils 10.00-16.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 3 x 8 UE; Gebühr: 225,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Vannerie de Périgord - Périgourdin/Bouyricou (französische Spiralkörbe/2 Tage)

Kursnummer: E221211

Dozent: Corentin Laval

"Der Périgodin ist eine Faszination, die mich nicht mehr loslässt", schrieb uns eine Teilnehmerin.
Und deshalb ist Corentin Laval, der "Meister des Bouyricou", nun schon zum neunten Mal beim Flechtsommer zu Gast und vermitteln erneut diese faszinierende Flechttechnik, die aus dem Südwesten Frankreichs stammt.
Dieses Seminar setzt Erfahrungen im Flechten mit Weiden voraus!
Der Dozent spricht Englisch und Französisch.

Freitag, 9.9. und Samstag, 10.9., jeweils 10.00-17.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 2 x 9,34 UE; Gebühr: 208,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Ein Anglerkorb aus Weiden (2 Tage)

Kursnummer: E221212

Dozent: François Desplanches

Auf Basis eines D-förmigen Bodens (Breite ca. 30 oder 35 cm) wird ein typischer Anglerkorb entstehen. Die Bodenform, das Aufstaken, das typische Rumpfgeflecht, der Deckel und die Bindungen sind anspruchsvolle Techniken, und François ist ein Meister darin.
Der ganze Korb wird freihändig geflochten, ohne Hilfe einer Form.
Dieses Seminar setzt Erfahrungen im Flechten mit Weiden voraus!
Der Dozent spricht Französisch und Englisch.

Freitag, 9.9. und Samstag, 10.9., jeweils 10.00-17.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 2 x 9,34 UE; Gebühr: 208,00 € inkl. Materialkosten!

Buchen


 

Nansa - mediterrane Fischreusentechnik (2 Tage)

Kursnummer: E221213

Dozent: Mònica Guilera Subirana

Diese spezielle mediterrane Technik, die starre und flexible Elemente in einer ungewöhnlichen dreieckigen Struktur kombiniert, wurde von Fischern verwendet, um eine Vielzahl von Fischreusen und Körben entsprechend ihrer spezifischen Bedürfnissen herzustellen.
In diesem Workshop lernen Sie, einen "Cofe" zu machen: einen runden Korb, mit dem die Angelschnüre und Haken zur Vorbereitung auf das Leinenfischen platziert wurden. Dieser Korb wird Ihnen einen guten Einstieg in dieser ganz besonderen Technik bieten, die auf Dreiecken basiert und Weide mit einer Vielzahl von bunten Fäden kombiniert.
Der Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.
Die Dozentin spricht Spanisch, Cataln, Englisch und Französisch.

Sonntag, 11.9. und Montag, 12.9., jeweils 10.00-17.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 2 x 9,34 UE; Gebühr: 208,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Die dreifache Schicht - kreativer Umgang mit Farbe und Form (2 Tage) [Warteliste]

Kursnummer: E221214

Dozent: Valérie Lavaure

Dieser Flechtkurs richtet sich an Flechter*innen, die die Technik der "Schicht", auch bekannt als "Crocane", "french randing" oder "französisches Seitengeflecht", schon kennen.
Mit Valérie lernen wir eine interessante Variante dieser weit verbreiteten Flechttechnik kennen.
Es werden drei Ruten pro Stake verwendet, die aber abwechselnd und nicht gleichzeitig geflochten werden. Sehr unauffällig entsteht so eine große, fast endlose "Schicht".
Wir werden diese Technik auf dem "asturischen Boden" und mit verschiedenen Sorten von feinen Weiden von geringer Länge aufbauen. Auf diese Weise können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen: Mit dem asturischen Boden haben wir viele Staken. Wir spielen mit der natürlichen Verformung dieser Technik und mit dem Farbenspiel der unterschiedlichen Weidensorten.
Entwickeln Sie Ihre künstlerische Seite und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.
Die Dozentin spricht Französisch und Englisch.

Sonntag, 11.9. und Montag, 12.9., jeweils 10.00-17.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 2 x 9,34 UE; Gebühr: 208,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Caithness Hayve - ein schottischer Binsenkorb (3 Tage)

Kursnummer: E221215

Dozent: Tim Johnson

Nach umfangreichen Recherchen im hohen Norden Schottlands wird Tim Johnson diesen elegant gestalteten Binsenkorb lehren, der einst traditionell zum Sammeln von Ködern zum Angeln verwendet wurde.
In der 3-strängigen neolithischen Flechttechnik gearbeitet, weist dieser spezielle Korb eine Reihe von Besonderheiten auf. Ungewöhnlich ist, dass der Korb am Rand beginnt und sich spiralförmig zum Boden hinabzieht. Es ist möglich, ein oder zwei "Hayves" herzustellen.
Während des Workshops wird Tim seine interessanten Forschungsergebnisse präsentieren.
Grundkenntnisse sind hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.
Der Dozent spricht Englisch.

Dienstag, 13.9. bis Donnerstag, 15.9., jeweils 10.00-17.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 3 x 9,34 UE; Gebühr: 312,00 € inkl. Material!

Buchen


 

Ein eckiger Picknickkorb mit 2 Deckeln (3 Tage) [Warteliste]

Kursnummer: E221216

Dozent: François Desplanches

François widmet sich hier dem komplexen Thema eines eckigen Henkelkorbes mit 2 Deckeln, die sich nach außen öffnen. Viele sehr interessante Details gibt es hier zu lernen und anzuwenden. Eine gewisse Cleverness im Detail und eine gewisse Präzision sind erforderlich und François ist ein Meister darin, diese Arbeitsweise zu vermitteln.
Dieses Seminar setzt Erfahrungen im Flechten mit Weiden voraus!
Der Dozent spricht Französisch und Englisch.

Dienstag, 13.9. bis Donnerstag, 15.9., jeweils 10.00-17.00 Uhr; Dalhausen, Korbmacher-Museum (Lange Reihe 23); 3 x 9,34 UE; Gebühr: 312,00 € inkl. Material!

Buchen