Eltern- und Familienbildung

Bitte beachten Sie:

Unser Konzept zur Nutzung von Räumlichkeiten sieht eine gründliche Desinfektion und Lüftung vor. Diese notwendigen Maßnahmen sind Bestandteil der Kurszeit – hierfür sind bis zu 15 min eingeplant.

Kursnummer Titel Start Datum Ort Dozent
B670206 AUSFALL: Geld, Knete, Mäuse - Finanzkompetenz für Kinder 07.10.2020 Willebadessen, Familienzentrum Schule an den 7 Quellen (Kath. Grundschule Willebadessen, Weißer Weg 1) Christine Becker
B170207 Vortrag im Familienzentrum "Arche": Ressourcen-Schatzkiste - Kompetenz- und ressourcenorientierter Blick auf mein Kind 05.11.2020 Warburg, ev. Familienzentrum "Arche" (Ahornweg) Angela Özdem

AUSFALL: Geld, Knete, Mäuse - Finanzkompetenz für Kinder

Kursnummer: B670206
Dozent: Christine Becker

Referenten: Christine Becker, Sophie Marx und Regina Köchling
Das Verständnis von Geld und Konsum bei Grundschülern muss unter entwicklungspsychologischen Aspekten gesehen werden.
Kinder können ab einem Alter von sechs bis acht Jahren verstehen, dass man Geld mit Arbeit verdienen kann. Allerdings können sie den Wert eines Produkts noch nicht einschätzen.
Ein Kind verprasst sein Taschengeld gleich nach der Auszahlung, ein anderes spart es monatelang, um sich einen besonderen Wunsch zu erfüllen. Was ist wichtig im Umgang mit Geld?
Nach der Theorie geht es zu einem Besuch in die Vereinigte Volksbank eG in Willebadessen. Dort erfahren die Kinder wie mit Geld „gearbeitet“ wird und wo es aufbewahrt wird.

Mittwoch, 07.10., 09:45-12:00 Uhr; Willebadessen, Familienzentrum Schule an den 7 Quellen (Kath. Grundschule Willebadessen, Weißer Weg 1); 1 Termine; 3 UE; 0€

Vortrag im Familienzentrum "Arche": Ressourcen-Schatzkiste - Kompetenz- und ressourcenorientierter Blick auf mein Kind

Kursnummer: B170207
Dozent: Angela Özdem

Im Leben gelingt es uns oft, Fehler, Defizite oder unerwünschtes Verhalten in den Vordergrund zu stellen. Aber wie sieht es denn eigentlich mit Fähigkeiten, Stärken oder Besonderheiten aus? Jeder Mensch hat seine ganz individuelle „Ressourcen-Schatzkiste“ und das von Geburt an, auch unsere Kinder.
Was Sie schon durch Ihre Liebe und Bindung Ihrem Kind mitgeben, ist ein wichtiger Bestandteil dieser Schatzkiste. Dies hervorzuheben und Ihnen Möglichkeiten vorzustellen, wie Sie aus Sicht Ihrer Elternrolle diese so wertvolle Schatzkiste weiter befüllen können und wie es gelingen kann, einen sinnvollen Umgang mit „Schwächen“ zu finden, ist Inhalt der Veranstaltung. Dieser verstärkte ressourcenorientierte Blick kann es uns erleichtern, unsere Kinder beim Großwerden optimal zu unterstützen und gleichzeitig für eine sinnvolle Beziehungsgestaltung zu sorgen.
Anmeldeschluss: Montag, 2.11.

Donnerstag, 05.11., 19:30-21:00 Uhr; Warburg, ev. Familienzentrum "Arche" (Ahornweg); 1 Termine; 2 UE; 0€